Es ist erst der zweite Tag der PS4-exklusiven Beta für Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg und Treyarch hat es bereits mit neuen Inhalten aktualisiert.

Spieler, die den ersten Tag des Levelns überstanden haben und auf Level 16 gedeckelt waren, werden sich freuen zu hören, dass die Level-Obergrenze heute auf 25 angehoben wurde, was den Fans die Möglichkeit gibt, unterwegs eine Reihe neuer Waffen und Ausrüstung freizuschalten.

Ein Rang bis zu 25 schaltet laut Treyarch Krig 6, AK-74u, SAM Turret, War Machine, Tactical Mask, Gas Mine, Smoke Grenade, Tracker und mehr frei.

Die Beta hat heute auch einen neuen Modus namens VIP-Escort, einen Sechs-gegen-Sechs-Modus, in dem das Ziel “ist, den VIP sicher in eine von zwei Extraktionszonen zu eskortieren oder das feindliche Team auszulöschen, um zu gewinnen”. Ein Spieler des angreifenden Teams wird in dieser Spielart ohne Respawn als VIP ausgewählt. Der VIP wird auf eine Pistolenladung beschränkt sein, also brauchen sie Teamwork, um zu überleben.

Darüber hinaus hat das Update eine Reihe von Fehlern behoben, darunter einige Absturzprobleme und ein Problem, bei dem ein Controller beim Laden in ein Spiel nicht mehr reagierte. Die Beschreibung des Assassinen-Vorteils wurde auch „aus Gründen der Klarheit“ aktualisiert.

Die Beta öffnet sich morgen für alle PS4-Spieler. Nächste Woche wird es auch für PC- und Xbox-Spieler verfügbar sein. Black Ops Kalter Krieg erscheint auf allen Plattformen am 13. November.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *