Jüngste Lecks von Data Minern haben gezeigt, dass Fortnite bereit ist, die Ankunft von Naruto Uzumaki zu sehen, und YouTuber SypherPK hat auf seinem Kanal enthüllt, warum die Aufnahme von Naruto für Fortnite notwendig ist.

Fortnite war kürzlich in eine Klage gegen den Technologieriesen Apple verwickelt. Die Testversion enthüllte eine Reihe von Funktionen und Kooperationen im Spiel, die voraussichtlich in Staffel 7 in Fortnite eingeführt werden.

Data Miner verschütteten, dass Gamer möglicherweise eine große Zusammenarbeit zwischen Fortnite und anderen Ikonen der Populärkultur sehen. Saison 6 hat Neymar mit Gegenständen im Spiel versorgt und Batman-Kosmetik gebracht.

Kommt Naruto in Fortnite? SypherPK antwortet

Die laufende Klage hat eine Reihe von Dateien im Spiel und andere Dokumente im Zusammenhang mit Fortnite veröffentlicht, darunter vergangene und zukünftige Projekte. Eine solche Datei enthüllte, dass Neymar im September 2020 zu Fortnite hinzugefügt werden sollte. Er wurde jedoch im April 2021 nach dem Update v16.30 eingeführt.

Naruto Uzumaki war ein Fortnite-Projekt, das 2020 im Spiel erscheinen sollte. Da sich alle Projekte verzögerten, können die Spieler damit rechnen, dass Naruto in Staffel 7 auftaucht.

SypherPK ging zu seinem YouTube-Kanal, um die Frage zu beantworten, ob Naruto zu Fortnite kommt oder nicht.

SypherPK konnte seine Aufregung nicht verbergen, als er in Fortnite über Naruto sprach. Er fuhr fort zu verraten, dass er die Show liebte und mit ihr aufwuchs. Er ist ein großer Fan und hofft, dass Naruto nach Fortnite kommt.

Als die Nachricht bekannt wurde, waren die Internetnutzer gespalten. Während einige aufgeregt waren, erklärten andere, dass die Aufnahme von Naruto in Fortnite das Erbe des ersteren ruinieren würde.

SypherPK ging auf das Thema ein und drückte seine Haltung zu dieser laufenden Debatte aus.

„Am Ende des Tages wird Naruto oder irgendetwas anderes in diesem Spiel es nicht ruinieren.“

SypherPK griff sogar das Problem auf, dass, obwohl die Einbeziehung von Naruto stattfinden sollte, das Projekt hätte abgebrochen werden können. Er bleibt jedoch optimistisch und hofft, dass das Projekt noch läuft.

Der YouTuber enthüllte auch, dass sich die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit Lebron James nach dem Leak eines Basketballmodus in Fortnite verfestigt hat. Er deutete auch auf einen neuen Modus in Fortnite und möglicherweise In-Game-Konzerte von Ariana Grande und Lady Gaga nach dem immensen Erfolg von Travis Scotts Astroworld-Konzert in Fortnite hin.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *