Der beliebte Content-Ersteller Ali “SypherPK” Hassan hat die Bedeutung des Portals erklärt, das in Fortnite Kapitel 2 – Staffel 5 aufgetaucht ist.

Das fragliche Portal wird wahrscheinlich eine einflussreiche Rolle bei der Gestaltung der „ursprünglichen Fortnite-Geschichte“ spielen.

Kürzlich hatte Epic Games bestätigt, dass Jonesy tatsächlich verschiedene Krieger für eine weitgehend unbekannte Mission rekrutiert hat.

SypherPK hat kürzlich ein Video gepostet, in dem er genau erklärt, worum es bei dem Portal geht. Die Theorien, über die er in dem Video sprach, haben Beweise dafür, dass er verschiedene Fortnite-Jahreszeiten und -Charaktere effektiv miteinander verknüpfte, die anfangs Teil einer langen, zufälligen Erzählung zu sein schienen.

SypherPK sagt, dass das Portal in Fortnite Kapitel 2 – Staffel 5 weitreichende Folgen hat

Im neuesten Video sprach SypherPK über eine Reihe von Dingen, die die Fortnite-Geschichte miteinander zu verbinden scheinen.

Erstens hat das Portal selbst einen Hintergrund, von dem bestätigt wurde, dass er aus der Welt von „Walking Dead“ stammt.

Es wurde bestätigt, dass die “Walking Dead”-Charaktere Daryl und Michonne einige der Krieger sind, die Jonesy rekrutiert hat. Sie werden zusammen mit Charakteren wie Kratos von God of War und Master Chief von Halo über das Portal reisen.

Fortnite-Spieler haben vielleicht bemerkt, dass sich die Schleife jedes Mal schließt, wenn sie sich ihr nähern. Laut SypherPK ermöglicht das Portal den Charakteren, die Fortnite-Welt zu betreten, erlaubt ihnen jedoch nicht, der Fortnite-Schleife zu entkommen.

Die Schleife ist im Grunde genommen nie endend, da Spieler immer wieder auf die Fortnite-Insel geworfen werden und darum kämpfen, der letzte Mann zu sein, der nur noch steht.

In Fortnite Chapter 2 – Season 5 versucht Jonesy, immer mehr Leute zu rekrutieren, damit er den Nullpunkt schützen und andere daran hindern kann, der Schleife zu entkommen. Andere Charaktere, die er angeblich rekrutieren soll, sind Black Panther, Captain Marvel und Task Master.

Jonesy wurde bereits bestätigt, dass sie für die Organisation Imagined Order arbeitet, eine Organisation, die sich dafür einsetzt, dass niemand der Schleife entkommen kann. Sie haben IO-Wachen über Aufzüge aus der U-Bahn geschickt, um zu verhindern, dass Menschen aus der Schleife entkommen. Sie sind auch für die mysteriösen Bunker verantwortlich, die im Laufe der Jahreszeiten in verschiedenen Gegenden der Insel auftauchten.

Bild über SypherPK, YouTube
Bild über SypherPK, YouTube

Laut SypherPK hat Jonesy eine namenlose Chefin, die im Unvaulting-Event der 9. Staffel zu sehen war.

Wie auf dem Bild unten zu sehen ist, saßen Jonesys Boombox und die Kopfbedeckung der Chefin des Imagined Order-Chefs während des Fortnite Season 9 Unvaulting-Events auf einem Schreibtisch.

Bild über SypherPK, YouTube
Bild über SypherPK, YouTube

Schließlich scheint Jonesy nicht bereit zu sein, den Zero Point zu betreten, weil er keinen weiteren seiner Schnappschüsse in der Fortnite-Welt haben möchte.

SypherPK sprach auch über den ursprünglichen Jonesy-Schnappschuss, den er für den Bunker Jonesy hält. Alle anderen nachfolgenden Skins sollen Schnappschüsse von Jonesy sein, die in der Fortnite-Schleife gefangen sind.

Bild über SypherPK, YouTube
Bild über SypherPK, YouTube

Schließlich sprach SypherPK über die Sieben, die Organisation, die Jonesys Chef um jeden Preis meiden möchte. Die Sieben versuchen, der Schleife zu entkommen und haben auch Fortnite-Spielern während des Black-Hole-Events geholfen.

Während Imagined Order und Jonesy daran arbeiten, sicherzustellen, dass niemand der Schleife entkommen kann, wollen die Sieben entkommen und helfen anderen dabei, dasselbe zu tun.

Was als nächstes in Fortnite passiert, bleibt abzuwarten, aber es scheint, dass alle bisher aufgetretenen Ereignisse miteinander verbunden sind.

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *