Der Skin von Ariana Grande Fortnite wurde vor einiger Zeit zusammen mit einem Teaser für das Rift Tour-Event durchgesickert. Neben dem Teaser und dem Skin haben auch Leaker und Fans begonnen, kleine Ostereier in den ersteren zu finden und zu bemerken.

Während dies für Fortnite-Spieler nichts Neues ist, ist der Inhalt dieser Ostereier ziemlich eigenartig, da sie vergangene Ereignisse und solche darstellen, die noch zum Tragen kommen.

Während diese Ostereier angesichts der Unberechenbarkeit von Epic Games möglicherweise nur Sackgassen sind oder dem Teaser hinzugefügt werden, um den Hype zu steigern, werden sie möglicherweise in den kommenden Wochen wahr.


Fortnite Season 7 Ariana Grande Rift Tour Event Ostereier und Lecks versetzen Fans in Raserei

1) Rift Tour: Hype-Video

Der prominente Fortnite-Leaker iFireMonkey hat mit Hilfe von GTatrixGames durchgesickertes Filmmaterial für das bevorstehende Rift-Event erhalten und es auf Twitter geteilt. Im Video ist ein Riss zu sehen, der sich innerhalb des neuen Alien-Entführers über dem Aftermath öffnet.

Wie der Name schon sagt, müssen die Spieler, um an der Rift Tour teilzunehmen, höchstwahrscheinlich den Riss betreten und werden in Fortnite in eine andere Realität teleportiert. In dieser dunklen Realität findet das Konzert von Ariana Grande statt.


2) Sturmkönig

Eines der Ostereier, die im Hype-Video des Fortnite Rift Tour-Events entdeckt wurden, zeigte eine bekannte Entität aus dem als Sturmkönig bekannten Metaversum. Die Entität wurde zuerst im Save the World-Modus vorgestellt und später während des Fortnitemares-Events sogar in Fortnite Battle Royale aufgenommen.

Angesichts der Tatsache, dass die jüngsten Lecks die Möglichkeit eines neuen Fortnitemares-Events nahelegen, ist es möglich, dass Spieler neben der Rückkehr von Kevin the Cube erneut gegen den mächtigen Sturmkönig antreten können, um einzigartige Belohnungen zu erhalten.


3) Sonnige Ufer

Neben dem Durchsickern des Event-Teasers bemerkte iFireMonkey sogar, dass das Wasser am Believer Beach im Teaser verschwunden war.

Dies mag zwar lustig gewesen sein, aber ein Fan nahm es zur Kenntnis und erklärte, dass auch Wasser aus Slurpy Swamp verschwunden sei. Angesichts der Tatsache, dass das außerirdische Mutterschiff Slurpy Swamp entführen wird, würde dies bedeuten, dass die im Teaser angezeigten POIs frühe Kartenänderungen zeigen, die nach dem In-Game-Event auftreten werden.

Fans könnten einen ersten Blick auf den als Sunny Shores bekannten POI geworfen haben, der derzeit Believer Beach heißt, wenn dies der Fall ist. Basierend auf früheren Lecks werden Looper in Woche 11 in Sunny Shores eine Herausforderung haben, was darauf hindeutet, dass POI-Änderungen während des Fortnite 17.40-Updates kommen werden.

Lustige Tatsache: Sunny Shores sollte der Name eines POI für Fortnite Chapter 2 Season 1 sein, wurde aber verschrottet oder geändert. Es sieht so aus, als würde der Name in dieser Saison endlich in Gebrauch kommen.

Lesen Sie auch: Fortnite Season 7 Live-Event-Zeit: Vollständige Liste der Timings für alle Regionen




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *