Destiny 2 Season of the Lost hat drei neue exotische Rüstungen für die drei verschiedenen Hauptklassen des Spiels eingeführt. Jedes Teil repräsentiert unterschiedliche Rollen und synergiert entweder mit einer bestimmten Fertigkeit oder einer Waffe.

Allerdings hat Bungie vielleicht wieder einmal den Schaden bei zwei seiner neu veröffentlichten Exoten falsch berechnet und sie daher gezwungen, sie im Spiel für verschiedene Aktivitäten zu deaktivieren.

Das Deaktivieren exotischer Rüstungen und Waffen ist in der Destiny 2-Community durchaus üblich, insbesondere einige Tage nach Sandbox-Änderungen oder der Veröffentlichung eines großen Updates. Das exotische Stück, um das es hier geht, ist jedoch die neu veröffentlichte Beinpanzerung für die Jägerklasse, genannt “Radiant Dance Machines”.


Deaktivieren der Radiant Dance Machines und was könnte das für die Zukunft von Destiny 2 bedeuten?

Die exotische Beinpanzerung gewährt der Jägerklasse für kurze Zeit unendlich viele Ausweichmöglichkeiten. Die Kombination mit der Stasis-Unterklasse gewährt jedem die garantierte Fähigkeit, einen Feind nach drei aufeinanderfolgenden Ausweichmanövern einzufrieren. Jedes Ausweichen füllt zusätzlich die Superenergie bis zur Hälfte mit maximal sechs Ausweichmanövern innerhalb der begrenzten Zeit auf.

Radiant Dance Machines können erworben werden, indem man einen verlorenen Sektor solo spielt, entweder im legendären Schwierigkeitsgrad oder im Master. Im Laufe der Tage in Destiny 2 Season of the Lost wuchs die Verwendung dieses Rüstungsteils im PvP, mehr als im PvE, was Bungie auffiel, und zwang sie daher, die Aktivitäten bis auf weiteres zu deaktivieren.

Mit dem jüngsten wöchentlichen Reset hat das Unternehmen das Exotische jedoch offenbar wieder aktiviert, nur innerhalb des PvE. Dies bedeutet, dass die Hüter mit der ausgerüsteten Radiant Dance Machine wie zuvor frei mit Aktivitäten beginnen und in sie einsteigen können.

Dasselbe gilt jedoch nicht für die Destiny 2 Crucible Playlist und Gambit, da beide Aktivitäten erfordern, dass Wächter gegen andere Spieler antreten, was zu weiteren Exploits und unfairen Vorteilen führt.

Das Deaktivieren eines neuen exotischen Rüstungsteils kann viele Dinge bedeuten. Ob dies vorübergehend oder dauerhaft ist, ist unbekannt, aber es wird interessant sein, Bungies Ansatz und die Änderungen zu sehen, die sie im PvP mit sich bringen.

Mit den Destiny 2 Trials of Osiris am Freitag nächster Woche freuen sich die Jäger auf Bungies Überarbeitung des neuesten Exoten in Season of the Lost.


Haftungsausschluss: Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.


Lieben Sie das neue Genshin Impact-Update? Folgen SpieleGenshin Impact Twitter-Handle für mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *