Der letzte Nordamerikaner MLG 2K-Turnier zum Call of Duty: Infinite Warfare ging letzte Nacht spät zu Ende und Str8 Rippin dominierte die Konkurrenz.

Jeremy „StuDyy“ Astacio, Richard „Ricky“ Stacy, Brandon „Dashy“ Otell und Donovan „Temp“ Laroda verloren nicht einmal eine Karte, bis sie im Halbfinale gegen Allegiance antraten.

Verwandt: Projekt Evil gewinnt das MLG 2K-Turnier nach einer weiteren Änderung des Kaders

Str8 besiegte Allegiance mit 3: 2, um als Viererteam ihr erstes großes Finale zu erreichen – Temp konnte bis zu seinem 18. Geburtstag am 10. Juli nicht an diesen 2K-Turnieren teilnehmen.

Ihr Gegner im großen Finale war Projekt Evil, das am 9. Juli die letzte NA MLG 2K gewann. Projekt Evil – Jay „Prophet“ Nicoletti, Ethan „FA5TBALLA“ Wedgeworth, Christopher „ProFeeZy“ Astudillo und Seth „Glory“ Donskey—rückwärts gekehrt Echo Fox im Halbfinale, um sein zweites 2K-Grand-Finale in Folge zu erreichen.

Das große Finale zwischen Str8 und Projekt Evil war nun angesetzt und Str8 kam aus dem Tor und feuerte aus allen Zylindern. Sie eröffneten die Serie mit einem dominanten 250-63-Sieg auf Retaliation Hardpoint und folgten mit einem effizienten 6-4 Sieg auf Crusher Search and Destroy.

Da ihr Turnierleben auf dem Spiel stand, reagierte Projekt Evil mit einem 7:1-Sieg bei Precinct Uplink – aber nachdem sie den ersten Hardpoint in diesem großen Finale gesehen hatten, wussten viele Fans, dass das Ende nahe war.

Str8 hat gezeigt, wie stark sie in diesem Spielmodus sind, mit einem 250-144-Sieg am Breakout Hardpoint, um den 3-1-Seriensieg und die 2K-Meisterschaft zu sichern.

Dies war die erste 2K, die Temp, StuDyy und Ricky gewonnen haben Unendliche Kriegsführung, und Dashys zweiter 2K-Sieg – sein erster kam am 14. Mai. Str8 erhält $2.000 als Team und 2.000 Pro-Punkte pro Spieler für seine 2K-Meisterschaft.

Aber an dieser Stelle in der Unendliche Kriegsführung Saison diente diese 2K nur als zusätzliches Training in Vorbereitung auf das nordamerikanische Last Chance Qualifier diese Woche.

Sechzehn Top-Amateurteams, darunter Str8 und Projekt Evil, werden am 27. Juli nach Columbus, Ohio, reisen, um am NA LCQ teilzunehmen. Die Hälfte dieser Teams wird einen der letzten acht Plätze in den diesjährigen 1,5 Millionen US-Dollar erreichen Ruf der Pflicht Weltliga-Meisterschaft.

Wenn Str8 Rippin weiterhin so gut beim NA LCQ spielt, sollten sie kein Problem haben, sich für den größten zu qualifizieren Ruf der Pflicht Veranstaltung des Jahres.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *