Alle Ego-Shooter erfordern fortgeschrittene Mechaniken, um ein High-Level-Gameplay zu erreichen, und Apex-Legenden ist nicht anders. Für Fans, die Schwierigkeiten haben, den perfekten Bunny-Hop zu erreichen, hat ein Fan die Antwort.

Ein Apex Der Spieler hat eine Anleitung erstellt, die jede fortgeschrittene Bewegungstechnik im Battle Royale erklärt.

Im Video, YouTuber Mokeysniper verwendet ein Tastatur-Overlay, um die Tasten hervorzuheben, mit denen er Bewegungen wie Bunny-Hopping, Air-Strafing und Wall-Jumping landet.

Beiläufig Apex Spieler, die durch die Schwierigkeit der Züge entmutigt sind, können sich Schritt für Schritt darauf einlassen. Mokeysniper beginnt mit den Grundlagen wie Rutschen und Springen, bevor er in komplexere Techniken einsteigt.

Sobald die Spieler die einfacheren Techniken beherrschen, können sie zu schwierigeren übergehen. Bunny-Hopping zum Beispiel ermöglicht es Spielern, beim Rutschen über die Karte zu hüpfen und ist nützlich für schnellere Bewegungen bergab. Apex Spieler nutzten die Technik zuvor, um sich während der Heilung zu bewegen, bevor das Entwicklungsteam von Respawn sie ausbesserte.

Eine weitere wichtige Technik ist der Luftangriff. Im Wesentlichen können Spieler ihre Richtung in der Luft ändern, um unvorhersehbare, aber präzise Bewegungen zu erzeugen. „Sie können damit um eine Ecke biegen, kleine Sprünge korrigieren oder sogar Hindernissen ausweichen“, sagte Mokeysniper.

Der Wandsprung, eine der nützlichsten Techniken, die im Video besprochen wird, ermöglicht es den Spielern, eine Wand hochzuspringen und dann von ihr zu springen, um höheres Gelände zu erreichen und Hindernisse schneller zu erklimmen.

Schieben Sie dazu einfach Sprung in eine Wand und drücken Sie dann am höchsten Punkt ein zweites Mal Sprung. Kompetent Apex Spieler verwenden diese Technik, um Gegner zu überraschen oder sich effizienter auf der Karte zu bewegen.

Für Spieler, die ihre Apex Mechanik auf die nächste Stufe, du bist nur einen Hasensprung entfernt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *