Der nur als Special Forces bekannte Fortnite-NPC will wieder einmal den Mut der Spieler im Kampf auf die Probe stellen. Anstatt Looper jedoch einfach zu bitten, auf Dinge zu schießen, um ihre Fähigkeiten zu beweisen, möchte er jetzt, dass sie auf Gegner schießen und ihnen in außerirdischen Biomen Schaden zufügen.

Anscheinend ist er neugierig, ob Kugeln in außerirdischen Anti-Schwerkraft-Biomen funktionieren oder nicht. So seltsam diese Trainingsübung auch klingt, Looper, die es schaffen, werden mit 30.000 Erfahrungspunkten belohnt.

“Schaden in außerirdischen Biomen verursachen” Fortnite Epic Challenge (Bild via Twitter/iFireMonkey)

Notiz: Die epischen Herausforderungen der Fortnite Week 11 werden am 19. August um 10.00 Uhr ET live geschaltet.


So schließen Sie die epische Herausforderung “Schaden in Alien-Biomen verursachen” von Fortnite Week 11 ab

Um diese Fortnite-Herausforderung abzuschließen, müssen die Spieler insgesamt 150 Schaden in den außerirdischen Biomen verursachen. Diese Herausforderung ist nicht an ein einzelnes Spiel gebunden und die Spieler können sie in mehreren Versuchen abschließen.

Derzeit gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, diese Herausforderung zu meistern, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Allerdings ist eine Methode zugänglicher und besser als die andere.

Spieler sollten beachten, dass sie während des Schießens im Alien-Biom anwesend sein müssen. Das Schießen von außerhalb des Bioms hilft möglicherweise nicht beim Fortschreiten der Aufgabe.


1) Wie man in außerirdischen Biomen von Holly Hatchery Schaden verursacht

Spieler, die sich entscheiden, in den außerirdischen Biomen von Holly Hatchery Schaden zuzufügen, haben eine schwierige, aber erreichbare Aufgabe vor sich. Da Holly Hatchery gut bewacht ist und Spieler oft vorbeischauen, um die Sehenswürdigkeiten und Geräusche zu genießen, sollte es nicht allzu schwierig sein, Gegner zu finden, die Schaden anrichten können.

Da in der Herausforderung nicht ausdrücklich erwähnt wird, wem sie Schaden zufügen sollen, sollten die Spieler diese Aufgabe erfüllen können, indem sie entweder auf die Eindringlinge, Spieler im Alien-Biom oder sogar auf die lästigen Alien-Parasiten schießen.


2) Wie man Schaden in außerirdischen Biomen mit außerirdischen Naniten verursacht

Für Spieler, die das Kreuzfeuer zwischen Außerirdischen und anderen Spielern in Holly Hatchery vermeiden möchten, können sie diese Herausforderung mit außerirdischen Naniten meistern. Tatsächlich ist diese Methode im Allgemeinen einfacher und weniger chaotisch, wobei der einzige schwierige Teil der Erwerb der Naniten ist. Glücklicherweise können Spieler einige mit Hilfe von Gold kaufen, um Zeit zu sparen.

Einmal gekauft oder gefunden, können sich die Spieler dann jedem NPC oder einem anderen Spieler nähern, die Alien-Naniten verwenden, um ein Alien-Biom zu erstellen und NPCs/Spielern darin Schaden zufügen, um die Aufgabe abzuschließen.


Lesen Sie auch: Fortnite Chapter 2 Season 8 Theme-Leck – Pyramide, Mumien und mehr im Gange




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *