Die finanzielle Leiter in GTA Online zu erklimmen, mag ein wenig anstrengend sein, aber es ist definitiv nicht unmöglich.

Nicht, wenn das Spiel wahnsinnig lukrative Geschäfte wie den Nachtclub und das Fahrzeuglager bietet, die die Spieler nutzen können.

Der Nachtclub ist vielleicht eines der profitabelsten Geschäfte in GTA Online und als zusätzlicher Vorteil läuft er so ziemlich im Hintergrund.

Warum vermeiden es dann so viele Leute, ein Nachtclub-Geschäft in GTA Online zu eröffnen?

Weil es eines der kompliziertesten Geschäfte im Spiel ist und eine Menge Investitionen erfordert. Außerdem kann der Nachtclub alleine nicht viel Geld verdienen. Wenn der Spieler die folgenden Geschäfte in GTA Online nicht besitzt oder zumindest einige davon, ist der Nachtclub ziemlich nutzlos, da seine Rentabilität direkt von ihnen abhängt.

Dieser Artikel erklärt, wie Spieler mit einem Nachtclub in GTA Online Geld verdienen können.


Der Nachtclub in GTA online

Im Wesentlichen gibt es zwei Möglichkeiten, mit einem Nachtclub in GTA Online Geld zu verdienen:

  • mit dem Nachtclub selbst
  • mit dem unterirdischen Lager

Der Nachtclub selbst erwirtschaftet nicht viel Gewinn, aber er generiert einen Bonus auf das Lager.

Um den Gewinn zu maximieren, müssen die Spieler sicherstellen, dass ihr Popularitätsmesser nicht sinkt. Bei vollständiger Optimierung können die Spieler regelmäßig 10.000 US-Dollar mit dem Club verdienen. Zeigt der Popularitätsmesser jedoch einen Leistungsabfall an, sinkt in der Folge auch der Gewinn.

Das unterirdische Lagerhaus ist jedoch eine legitime Möglichkeit, in GTA Online das große Geld zu verdienen. Zum Auftakt müssen die Spieler einige Upgrades installieren:

  • Mitarbeiter: hält die Popularitätsanzeige optimiert
  • Sicherheit: Verhindert, dass der Nachtclub überfallen wird
  • Ausrüstung: Verdoppelt die Einnahmen aus dem Nachtclub.

Spieler können mit dem Nachtclub 7 verschiedene Startups gründen. Jedes entspricht einer anderen Art von GTA Online-Geschäft.

  • Fracht und Sendungen korrespondieren mit Hangar- oder Kistenlagern.
  • Bio-Produkte korrespondieren mit Unkrautfarmen.
  • Für Sportartikel benötigen die Spieler einen Bunker.
  • Für südamerikanische Importe benötigen Spieler eine Kokainsperre.
  • Die pharmazeutische Forschung korrespondiert mit dem Meth-Labor.
  • Zum Drucken und Kopieren benötigen Spieler ein Fälschungsbüro.
  • Die Geldschöpfung entspricht der Falschgeldfabrik.

So funktioniert der Nachtclub in GTA Online. Der einzige Haken ist, dass die Spieler die oben genannten Geschäfte benötigen, um mit dem Nachtclub echtes Geld zu verdienen. Es sollte auch beachtet werden, dass 10% der Gelder von Tony, dem Mastermind hinter der Nachtclubkette in GTA Online, beansprucht werden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *