Epic Games hat kürzlich das Fortnite-Update 17.40 veröffentlicht, und unter anderem haben die Spieler endlich das lang erwartete Impostors LTM. Der Popularität von Among Us folgend, versuchten viele kreative Karten, das beliebte Spiel nachzubilden.

Der Entwickler hat sogar den “Spy Within” LTM basierend auf diesen Community Maps veröffentlicht. Der brandneue Impostor LTM ist jedoch so Fortnite wie es nur geht.

Epic passt das Gameplay im Stil von Among Us an die Handlung an und hat mit dem Fortnite-Update 17.40 einen neuen zeitlich begrenzten Modus geschaffen. Agent Jones plant, den Imaginierten Orden zu Fall zu bringen und braucht Hilfe von innen. Eine Gruppe dedizierter IO-Agenten hat jedoch beschlossen, die Bridge sicher zu halten.

Mit dem Fortnite Impostors LTM können Spieler den Kampf Jonesy vs. IO auf viel unterhaltsamere Weise genießen. Während sie darauf warten, dass Kapitel 2, Staffel 8, die Handlung voranbringt, wird Update 17.40 es den Benutzern ermöglichen, dieses aufregende neue Minispiel zu spielen, indem sie sich Agent Jones anschließen und das IO als Hochstapler ausschalten oder es als Agent schützen.


Fortnite Impostors LTM im Update 17.40: Rollen, Gameplay und andere Details

Spieler können dem Impostors LTM mit einer Party beitreten oder alleine gehen. Wenn der Spielmodus “Öffentlich” ist, werden die verbleibenden Slots automatisch aufgefüllt. Auf der anderen Seite, wenn es “Privat” ist, können nur die Party und die eingeladenen Personen beitreten.

Schließlich gibt es auch noch eine „Friends Only“-Option, bei der sich Freunde oder Freunde von Freunden einladen können.

Um zu verstehen, wie der Impostors LTM funktioniert, müssen Spieler zuerst jede spezifische Rolle verstehen, die sie im neuen Fortnite-Spielmodus spielen können. Impostors ist ein Modus für maximal zehn Spieler: Acht Agenten unterhalten die Brücke und zwei Impostors wollen sie überholen.

So spielen sich diese Rollen ab.

Betrüger

Betrüger im neuen Fortnite LTM sind Teil des Teams von Agent Jones. Es wird zwei im Spiel geben, und sie haben ein einfaches Ziel – die Brücke zu sabotieren und das IO zu zerstören.

Die Fortnite Impostors LTM-Karte (Bild über Epic Games)
Die Fortnite Impostors LTM-Karte (Bild über Epic Games)

Betrüger müssen so viele Agenten wie nötig eliminieren, während sie die Brücke mit den ihnen zur Verfügung stehenden Werkzeugen sabotieren. Während dies unter uns ziemlich ähnlich ist, ist dieser Fortnite LTM anders, da sogar Betrüger Aufgaben erledigen können, um sich einzufügen.

Diese zählen jedoch zum Gesamtfortschritt, was bedeutet, dass Betrüger versuchen sollten, ihr Ziel zu erreichen, bevor sie die Aufgaben erledigen.

  • Zuweisungen deaktivieren: Frieren Sie den Fortschritt bei allen Aufträgen vorübergehend ein und gewinnen Sie so wertvolle Zeit.
  • Spieler teleportieren: Versetzen Sie alle Agenten und Betrüger an einen anderen Ort auf The Bridge, um Ihre Spuren zu verwischen.
  • Peely-Party: Für kurze Zeit sehen alle Agenten und Betrüger wie Peely aus, sodass Sie sich in die Menge einfügen können!

Agenten

Gegen die Betrüger werden die IO-Agenten kämpfen. Acht Spieler werden als Agenten zugeteilt, und ihr Ziel wird es sein, entweder die Betrüger von Agent Jones abzuwählen oder die Aufgaben zu erledigen, bevor die Feinde sie ausschalten.

Der Battle Bus im Fortnite Impostors LTM (Bild über Epic Games)
Der Battle Bus im Fortnite Impostors LTM (Bild über Epic Games)

Die Aufgaben umfassen unter anderem das Kalibrieren von Truhen und Lamas, das Reparieren des Battle Bus und das Liefern von Storm-Berichten zur Analyse. Während dieser Aufgaben können Agenten alle toten Kollegen melden und sie in ein Meeting teleportieren.


Fortnite Impostors LTM-Gameplay

Aus den beiden Rollen können die Leser deutlich erkennen, dass das Ziel des Fortnite Impostors LTM darin besteht, dass jedes Team seine Aufgabe so schnell wie möglich erledigt. Die Agenten müssen ihre Aufgaben erfüllen oder die Betrüger abwählen.

Auf der anderen Seite müssen die Betrüger genügend Agenten eliminieren, bevor sie alle Aufgaben erledigen können. Abgesehen von ihren individuellen Rollen gibt es einiges, was sie als Team tun können.

Kommunikation: Der Fortnite Impostors LTM ist sicherlich ein teambasierter Spielmodus, der die Kommunikation extrem wichtig macht. Der öffentliche Sprachchat ist jedoch deaktiviert, um die Dinge fair zu halten, aber sie können weiterhin im Party-Chat sprechen.

Darüber hinaus können Benutzer auch Emotes und das Quick-Chat-Menü verwenden, um mit anderen zu kommunizieren.

Diskussion und Abstimmung: Das letzte Puzzleteil ist Diskussion und Abstimmung. Spieler können erzwungene Treffen einberufen, um Verdächtigungen auszuschließen oder einen Betrüger zu fangen.

Abgesehen davon, dass sie einen toten Agenten melden, können sie auch eine Diskussion im Fortnite Impostors LTM beginnen, indem sie sich mit dem Panel im zentralen Raum von The Bridge befassen. Da der Voice-Chat deaktiviert ist, müssen Spieler das Quick-Chat-Menü oder Emotes verwenden, um zu kommunizieren.

Der Hauptbrückenraum im Fortnite Impostors LTM (Bild über Epic Games)
Der Hauptbrückenraum im Fortnite Impostors LTM (Bild über Epic Games)

Am Ende der Diskussion können Looper ihre Stimme abgeben oder überspringen. Sie haben die Möglichkeit, denjenigen abzuwählen, den sie am verdächtigsten sind, und wenn beide Betrüger ausgestoßen werden, gewinnen die Agenten.

Die Beschreibung dieses Modus enthält diese Anweisung:

„Die Brücke ist der Nexus der Macht des Imaginierten Ordens. Mit Gefahren an jeder Ecke und der ständigen Bedrohung der Einrichtung – vertraue niemandem.“


Lesen Sie auch: Fortnite durchgesickertes Update enthüllt Pläne für die Zukunft




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *