Die neueste Zombies-Karte von Call of Duty Black Ops: Cold War, die in Season Four Reloaded eingeführt wurde, hat ein wenig Nostalgie für Zombies-Spieler der alten Schule und erregt zweifellos einige Aufmerksamkeit.

Eines der Kernkonzepte von Zombies besteht darin, die Karte mit Strom zu versorgen, um auf ihre unzähligen Maschinen und Vorteile zugreifen zu können. Dies ist in Black Ops: Cold War’s Mauer der Toten nicht anders, und die Spieler werden ihre Energiequelle so schnell wie möglich aktivieren wollen, um gegen die böse untote Horde am Leben zu bleiben.

Jede Zombies-Karte ist jedoch etwas anders, und da Mauer der Toten neu ist, können Black Ops-Spieler verwirrt sein, wo sie den Schalter finden, der benötigt wird, um ihre heruntergekommene Umgebung mit Strom zu versorgen.


Eines der Kernkonzepte von Zombies besteht darin, die Karte mit Strom zu versorgen, um auf ihre unzähligen Maschinen und Vorteile zugreifen zu können. Dies ist in Black Ops: Cold War’s Mauer der Toten nicht anders, und die Spieler werden ihre Energiequelle so schnell wie möglich aktivieren wollen, um gegen die böse untote Horde am Leben zu bleiben.

Jede Zombies-Karte ist jedoch etwas anders, und da Mauer der Toten neu ist, können Black Ops-Spieler verwirrt sein, wo sie den Schalter finden, der benötigt wird, um ihre heruntergekommene Umgebung mit Strom zu versorgen.


COD Black Ops: Cold War Zombies – Finde und aktiviere die Macht in Mauer der Toten

Bild über Activision
Bild über Activision

Unabhängig davon, ob Black Ops-Spieler versuchen, die Pack-a-Punch-Maschine zu verwenden, Klaus den Begleiter zu bauen oder sich die Wunderwaffe CRBR-S zu schnappen, die Stromversorgung muss eingeschaltet sein.

Ohne sie müssen Überlebende feindliche Zombies niederschießen, ohne die Funktionen zu nutzen, die die Karte bietet. Glücklicherweise leistet Mauer der Toten gute Arbeit, um auf den Standort seines Stromgenerators hinzuweisen.

Bild über Activision
Bild über Activision

Der Generator in Mauer der Toten befindet sich innerhalb des U-Bahn-Systems der Karte und wird durch Pfeile hervorgehoben, die in seine Richtung zeigen. Da die Spieler auf einem Dach spawnen, müssen sie sich mithilfe der Seilrutschen und Führungspfeile auf die Straßenebene begeben.

Dort angekommen, müssen sich die Spieler zum Abwasserbereich begeben. Zusätzlich zu den Zombies sollten die Überlebenden der Black Ops beim Überqueren der nahe gelegenen Gleise ein Auge darauf haben, da sie einen entgegenkommenden Zug auslösen, der die Unwissenden leicht auslöschen kann. Sobald die Spieler in der Kanalisation sind, können sie der Markierung durch den unterirdischen Teil der Karte folgen und schließlich den Stromunterbrecher finden.

Es gibt jedoch nur einen Haken, da das Umlegen des Netzschalters nicht ganz ausreicht. Um die Stromversorgung wiederherzustellen, müssen die Überlebenden auch zwei elektrische Sicherungen finden. Die gute Nachricht ist, dass der Zombies-Spielmodus das nächste Ziel markiert.

Die schlechte Nachricht ist, dass die Spieler Tempests auf der Straßenebene der Karte ausschalten müssen, um Zünder zu erhalten. Tempests lassen beim Tod Zündschnüre fallen, und mit Teamwork sollte es keine größere Herausforderung im Kampf geben.

Sobald die Spieler ihre Sicherungen haben, kehren Sie einfach zurück und stecken Sie sie in den Generator und legen Sie den Schalter erneut um.

Sobald das erledigt ist, ist es an der Zeit, alle Vorteile von Mauer der Toten von Black Ops: Cold War zu genießen. Es wird wahrscheinlich nötig sein, da die gefräßigen Horden von Untoten mit der Zeit nur noch stärker werden.


Weiterlesen: Spieler von Black Ops Cold War können jetzt Paintball im Spiel spielen


Herausgegeben von Sijo Samuel Paul



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *