Call of Duty: Warzone Spieler können endlich auf die mysteriösen Bunker zugreifen, die über die Karte verstreut sind.

Die Bunker enthalten eine große Menge an Beute, die ein ganzes Team mit mächtigen Waffen und Gegenständen ausstatten und die Chancen zu Ihren Gunsten wenden kann. Die Spieler müssen jedoch eine rote Schlüsselkarte finden, bevor sie den Bunker betreten können. Halten Sie also beim Plündern Ausschau nach dem seltenen Gegenstand.

Die Bunker rund um den Kriegsgebiet map haben seit der Veröffentlichung des Spiels das Interesse der Spieler geweckt. Jede Bunkertür hat eine Tastatur, mit der Spieler interagieren können, aber nichts passiert, wenn Spieler versuchen, auf den abgesperrten Bereich zuzugreifen. Das neueste Update für Kriegsgebiet Es wurde jedoch ein seltener neuer Gegenstand hinzugefügt, der dem glücklichen Spieler, der ihn findet, Zugang gewährt.

Eine neue rote Schlüsselkarte, die zum Öffnen von Bunkertüren benötigt wird, findet sich in legendären Kisten auf der Karte. Die Schlüsselkarte erscheint nicht in jeder Legendary-Kiste und ist einer der am schwersten zu findenden Gegenstände im Spiel. Neben dem Plündern gibt es jedoch noch andere Möglichkeiten, eine Karte zu erwerben.

Spieler lassen ihre Schlüsselkarte fallen, wenn sie eliminiert werden, also überprüfe alle Leichen auf den seltenen Gegenstand. Einige Teams campen auch in Bunkern, falls ein feindlicher Spieler versucht, einen zu öffnen, was eine weitere solide Strategie ist, um eine rote Schlüsselkarte zu finden.

Die Bunker bieten den Teams viel Beute, aber auch mehr Fragen als Antworten. Es gibt zweite Türen in den Bunkern, die verschlossen bleiben und genauso funktionieren wie die ersten Bunkertüren, bevor die roten Schlüsselkarten freigegeben wurden. Data Miner und Spieler haben hinter den verschlossenen Türen bereits interessante Dinge gefunden, darunter ein Atombombe im Bunker 11.

Die zweiten Türen werden sich wahrscheinlich in zukünftigen Updates öffnen. Konzentrieren Sie sich jedoch vorerst darauf, eine rote Schlüsselkarte zu erwerben und Ihr Team mit Beute zu versorgen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *