Festungen in Minecraft gelten als einige der am besten generierten Strukturen im gesamten Spiel. Die Beute ist unübertroffen und sie sind von größter Bedeutung, um das Spiel zu schlagen. Kein Spieler hat jemals eine Minecraft-Welt ohne Festung besiegt, daher sind sie extrem wichtig.

Sie sind auch ziemlich schwer zu finden. Festungen können extrem weit von den Spielern entfernt sein, und es gibt normalerweise nur 2-3 in einer ganzen Welt.

Dennoch sind sie so wertvoll und wichtig, dass die Suche nach einem für Minecraft-Spieler oberste Priorität haben sollte. Sie sind schwer zu finden und es gibt keine Karte für sie (wie Woodland Mansions oder Ocean Monuments), aber es gibt Möglichkeiten, sie ziemlich leicht zu finden.

Festungen in Minecraft finden

Der einfachste und schnellste Weg, Festungen in Minecraft zu finden, ist die Verwendung von Cheats. Zugegeben, diese entfernen Errungenschaften und werden in der Regel von der Community mit allgemeiner Verachtung aufgenommen. Die Verwendung von Cheats ist immer noch der schnellste Weg, um einen zu finden.

Die Verwendung des /locate-Cheats ist der beste Weg, um eine Festung zu finden. Geben Sie “/locate Stronghold” ein und die Koordinaten werden im Chat angezeigt. Wenn Minecraft-Cheats aktiviert sind, gibt es wirklich keinen Grund, keinen weiteren Cheat zu verwenden, sobald dies erledigt ist. /teleport teleportiert einen Benutzer zu den Koordinaten, sodass dies auch der schnellste Weg ist, um dorthin zu gelangen.

Abgesehen von der Verwendung von Cheats gibt es mehrere Möglichkeiten, sie legitim zu finden. Die erste war die Art und Weise, wie das Spiel gespielt werden sollte: mit Augen des Endes. Die Spieler werden viele Enderperlen benötigen, um genug herzustellen, daher ist es eine gute Idee, jeden Enderman zu töten. Wenn es im Nether einen Purpurwald gibt, werden sie dort häufiger laichen. Das Plündern von III-Schwertern gibt die meisten Enderperlen.

Apropos Nether, die Spieler benötigen auch Flammenruten, daher ist es der nächste Schritt, eine Festung mit einem Spawner zu finden. Dies kann knifflig sein (auch Cheats helfen hier). Sie zu finden ist keine Garantie und es gibt keinen wirklichen Trick, um einen zu finden.

Nehmen Sie viele Nicht-Nether-Blöcke (Stein, Kies, Andesit, Diorit usw.) mit, um Reisen zu markieren, damit das Auffinden des Portals nicht unmöglich wird. Sobald Spieler mehrere Flammenruten haben (Looting III hilft wieder), können sie in die Oberwelt zurückkehren. Verarbeiten Sie diese zu Blaze-Pulver und verwenden Sie dann die Enderperlen, um Enderaugen herzustellen.

Augen von Ender.  Bild über Sportskeeda
Augen von Ender. Bild über Sportskeeda

Sobald diese hergestellt sind, können die Spieler sie werfen und sie fliegen nach oben und vorwärts in Richtung der Festung. Wenn sie in diese Richtung reisen, können die Spieler sie regelmäßig erneut werfen, um ihre Richtung zu überprüfen und ob sie sie irgendwie passiert haben. Werfen Sie sie nicht zu oft, da sie beim Werfen verschwinden können.

Sobald die Spieler die Festung gefunden haben, gehen die Augen von Ender einfach gerade nach oben (oder sogar nach hinten oder in eine andere Richtung als nach vorne), um die Position des Eingangs anzuzeigen. Mine unten und beginne zu erkunden, aber verirre dich nicht!

Festung Brust.  Bild über Dig Minecraft
Festung Brust. Bild über Dig Minecraft

Der einzige andere Weg, einen zu finden, besteht darin, Glück zu haben. Sie werden oft unter Dörfern und oft unter den Brunnen in diesen Dörfern gefunden, aber das ist keine Garantie und es ist nicht abzusehen, wie weit sie entfernt sind.

Egal, ob Spieler Bücher in der Bibliothek finden oder bis zum Ende reisen, Festungen sind eine großartige Struktur, nach der sie suchen sollten.


Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um die neuesten Updates zu erhalten!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *