Glühende Beeren sind eine neue Lichtquelle und ein neues Lebensmittel, das im Minecraft Caves and Cliffs-Update erscheinen wird. Dieser Gegenstand kann in den kommenden üppigen Höhlenbiomen und Minenkarren-Beutekisten gefunden werden.

Wie bei anderen Gegenständen in Minecraft können Spieler auch automatisch Glühbeeren anbauen. Dieser Artikel ist eine Anleitung zum Aufbau einer automatischen Glühbeerenfarm.

Automatische Glühbeerenfarm in Minecraft: Voraussetzungen & Schritte

Benötigte Artikel:

  • Spender
  • Zwei Hopper
  • Zwei Truhen
  • Bausteine
  • Platte
  • Etwas Redstone-Staub
  • Komparator
  • Hebel
  • Viel Knochenmehl

1) Platzieren Sie einen Spender zwei Blöcke über dem Boden

Schritt eins: Spender (Bild über Minecraft)
Schritt eins: Spender (Bild über Minecraft)

Der erste Schritt besteht darin, einen Spender zwei Blöcke über dem Boden zu platzieren. Dieser Spender wird verwendet, um leuchtende Beeren zu züchten. Spieler können einen Block dahinter verwenden, um den Spender in die Luft zu bringen, wie im Bild gezeigt.

2) Stellen Sie einen Trichter auf den Boden unter dem Spender und schließen Sie ihn an die Truhe an

Truhe und Trichter platzieren (Bild über Minecraft)
Platziere Truhe und Trichter (Bild über Minecraft)

Nachdem Sie den Spender platziert haben, platzieren Sie einen Trichter, der mit der Truhe verbunden ist, unter dem Spender, wie in der Abbildung gezeigt. Es sammelt alle Glühbeeren und schickt sie zur Truhe.

3) Umgeben Sie den mittleren Bereich mit Blöcken

Decken Sie den mittleren Teil ab (Bild über Minecraft)
Decken Sie den mittleren Teil ab (Bild über Minecraft)

Spieler können jeden Block verwenden, um die Farm abzudecken. Dies geschieht, um zu verhindern, dass Glühbeeren über den Boden verschütten. Umgeben Sie den mittleren Bereich mit Blöcken, außer der Vorderseite.

4) Hängen Sie eine leuchtende Beere aus dem Spender

Platziere eine leuchtende Beere und eine Platte (Bild über Minecraft)
Platziere eine leuchtende Beere und eine Platte (Bild über Minecraft)

Glühbeeren können nur an der Unterseite von Blöcken befestigt werden. Gehe in die Hocke und platziere eine leuchtende Beere auf der Unterseite des Spenders.

Nachdem Sie die Glühbeere aufgehängt haben, legen Sie eine obere Platte auf die Brust, wie im Bild gezeigt.

5) Zeit, etwas Redstone-Magie hinzuzufügen

Redstone-Staub hinzufügen (Bild über Minecraft)
Redstone-Staub hinzufügen (Bild über Minecraft)

Platziere einen Block auf einer beliebigen Seite der Farm, außer auf der Brustseite. Bringen Sie Redstone-Stäube über dem Spender und anderen Blöcken an, wie in der Abbildung gezeigt.

Machen Sie die Redstone-Schleife (Bild über Minecraft)
Machen Sie die Redstone-Schleife (Bild über Minecraft)

Legen Sie einen Komparator auf den Boden und machen Sie eine Redstone-Staubschleife, wie im Bild gezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Komparator, um ihn in den Subtraktionsmodus zu schalten. Legen Sie einen Redstone-Staub hinter den Komparator und verbinden Sie ihn mit einem festen Block.

Füge den Hebel hinzu (Bild über Minecraft)
Füge den Hebel hinzu (Bild über Minecraft)

Befestigen Sie einen Hebel am Block. Das Einschalten des Hebels erzeugt schnell abwechselnde Redstone-Signale. Lassen Sie den Hebel vorerst ausgeschaltet.

6) Füllen Sie den Spender mit Knochenmehl

Knochenmehl hinzufügen (Bild über Minecraft)
Knochenmehl hinzufügen (Bild über Minecraft)

Dieses Design verwendet Knochenmehl, um Glühbeeren zu bewirtschaften. Mit der Redstone-Schleife gibt der Spender kontinuierlich Knochenmehl ab. Befestigen Sie einen Trichter am Spender und platzieren Sie die Truhe über diesem Trichter. Diese Truhe dient dazu, dem Spender Knochenmehl zuzuführen.

Anbau von Glühbeeren (Bild über Minecraft)
Anbau von Glühbeeren (Bild über Minecraft)

Nachdem die Spender mit Knochenmehl gefüllt sind, betätigen Sie den Hebel und stellen Sie sich vor die Platte. Wenn Sie auf die Glühbeeren klicken, werden sie geerntet. Spieler können einen Auto-Clicker verwenden, um in Minecraft automatisch Glühbeeren zu farmen.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *