Die Quest Yougou Cleansing in Inazuma hat viele Spieler von Genshin Impact auf der ganzen Welt beunruhigt. Jede Region im Spiel hat ihre eigenen Weltquests, die den Ruf des Reisenden erhöhen, und Inazuma ist keine Ausnahme.

Yougou Cleansing ist eine der größten Weltquests aller Zeiten und hat eine sehr herzergreifende Geschichte. Darüber hinaus bietet es nach Fertigstellung eine große Anzahl von Primogemen und die Maske der Erinnerungen.

Hier ist eine Anleitung zum Lösen aller Rätsel und zum schnellen Abschluss der Yougou-Reinigungsquest.


Anleitung zum Abschließen der Yougou-Reinigungsquest in Genshin Impact

Es überrascht nicht, dass Yougou Cleansing mehrere unterschiedliche Aufgaben beinhaltet. Von der Erkundung bis zum Kampf musst du jeden Aspekt von Genshin Impact meistern, um ihn abzuschließen.

Es wird empfohlen, dass Spieler alle Teleport-Wegpunkte in Inazauma freischalten, bevor sie diese Quest versuchen, da sie viel Reisen erfordert.

Schritt 1: Bericht an Kazari

Die Quest beginnt, wenn Sie sich bei Kazari melden müssen, der unterirdisch in einem Brunnen im Dorf Konda lebt. Ihr Wohnsitz wird von einem Elektroschild bewacht, daher müssen Sie ein Elektrogranum beschwören, um es zu betreten.

Kazari in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)
Kazari in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)

Schritt 2: Begeben Sie sich zur Eröffnung am Mt Yougou

Interagiere mit Kazari und triff sie dann bei der Eröffnung am Mt. Yougou. Der NPC öffnet dann das Siegel, in das Sie springen sollen, um das heilige Sakura-Reinigungsritual durchzuführen.


Schritt 3: Wie man Miasmic Tumor in Genshin Impact besiegt

Den miasmischen Tumor zu besiegen ist sicherlich die schwierigste Aufgabe bei der Yougou-Reinigung. Zuerst müssen Sie gegen einen Samurai kämpfen und dann anfangen, die Rätsel zu lösen.

Phase 1

Um den Miasmischen Tumor zu zerstören, musst du ein Elektrogranum beschwören und dann die Reihenfolge der verschiedenen Lampen auf dem Boden anpassen.

Die Lampe rechts neben der Gebetslampe sollte die Nummer zwei haben und die nachfolgenden Lampen sollten die Nummern drei, vier bzw. fünf haben. Nachdem Sie diesen Befehl erreicht haben, beten Sie, und der Miasmische Tumor wird endlich den Boden berühren.

Verursache in dieser Phase so viel Schaden wie möglich.

Yoguou-Reinigungsquest in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)
Yoguou-Reinigungsquest in Genshin Impact (Bild über Genshin Impact)

Phase 2

Sie müssen einen anderen Samurai besiegen, bevor Sie Phase 2 einleiten. Beginnen Sie dieses Mal mit der Lampe links von der Gebetslampe und stellen Sie ihre Reihenfolge auf 2 ein. Die anderen Lampen sollten so nummeriert werden, dass die Elektrostrahlen einen Zickzack bilden Muster nach dem Beten.

Phase 3

Vor Phase 3 müsst ihr zwei Samurais besiegen, die mit dem 2.0-Update in Genshin Impact eingeführt wurden. Danach nummerieren Sie die beiden Lampen an der Seite der Gebetslampe zwei und die beiden Lampen vorne sollten mit drei nummeriert werden.

Bete erneut, wenn du diesen Befehl erreichst, und der miasmische Tumor wird den Boden berühren. Jetzt ist der Tumor leicht zu besiegen und die Quest ist fast abgeschlossen.

Im letzten Teil erzählt Kazari die Geschichte, wie sie die Insel Narukami beschützen und das Ritual durchführen muss. Der NPC schenkt dem Reisenden und Paimon dann die Maske der Erinnerungen.

Neben der Maske der Erinnerungen erhaltet ihr auch die folgenden Belohnungen:

  • Primogeme x 50
  • Heldenwitz x 5
  • Mora x 50.000

Auch wenn es viel Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich die Quest Yougou Cleansing definitiv für Spieler, die gerne die Überlieferungen von Genshin Impact erkunden und Rätsel lösen. Diejenigen, die Weltquests nur abschließen möchten, um Belohnungen und neue Charaktere zu erhalten, werden es sicherlich schwer haben, diese abzuschließen.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *