Terraforming war eine der Funktionen, die die Animal Crossing-Community von Nintendo forderte. Die Spieler wollten die Möglichkeit haben, das Gesamtbild ihrer Insel anzupassen, indem sie Änderungen an der Grundstruktur vornehmen. Nintendo kam dieser Nachfrage nach und führte die Insel-Terraforming-Funktion in einem der späteren Updates für Animal Crossing: New Horizons ein.

Insel-Terraforming ist für Spieler über das NookPhone im Spiel verfügbar. Es gibt jedoch einen Haken. Während Spieler über ihr Nook Phone auf die Funktion zugreifen können, ist sie einfach nicht verfügbar. Spieler müssen die Terraforming-Funktion der Insel freischalten, um sie nutzen und Änderungen an ihrer Animal Crossing-Insel vornehmen zu können.

Spieler müssen Terraforming auf ihrer Animal Crossing-Insel freischalten (Bild über IGN Africa)
Spieler müssen Terraforming auf ihrer Animal Crossing-Insel freischalten (Bild über IGN Africa)

Lesen Sie auch: Können Streamer wie xQc, Pokimane und Disguised Toast Animal Crossing: New Horizons vor dem Sterben retten?

Freischalten der Terraforming-Funktion in Animal Crossing: New Horizons

Spieler können die Terraforming-Funktion erst nach etwa zwei Wochen Spielzeit von Animal Crossing: New Horizons freischalten. Um Island Terraforming in Animal Crossing freizuschalten, müssen die Spieler im Wesentlichen das Residential Services-Gebäude freischalten und dann mit der Arbeit an Tom Noooks Projekt K-Auftrag beginnen. Es gibt einige Dinge, die Spieler tun müssen, um dies zu erreichen.

Zuerst müssen die Spieler den Campingplatz bauen und den ersten Camper einladen, auf ihrer Insel ansässig zu werden. Danach müssen sie drei Wohnprojekte bauen und Dorfbewohner dazu bringen, in diese Häuser zu ziehen. Denken Sie daran, dass Spieler pro Tag nur einen Dorfbewohner auf ihre Insel einladen können, daher ist der Prozess etwas langwierig und erfordert Geduld. Schließlich müssen die Spieler ihre Insel auf mindestens drei Sterne bringen.

Wenn alle diese Anforderungen erfüllt sind, haben die Spieler die Terraforming-Funktion auf ihren Nook-Telefonen freigeschaltet.

Lesen Sie auch: Wird Animal Crossing: New Horizons das gleiche Schicksal erleiden wie unter uns?

Mit dieser Funktion können Sie Folgendes tun:

  • Wege bauen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Designs
  • Wasserspiel
  • Klippenbau
  • Wasserfälle schaffen

Terraforming ist eine sehr wichtige Funktion, wenn Spieler daran interessiert sind, ihre Insel anzupassen. Es ist daher von Vorteil, dass die Schritte zum Erwerb dieser Funktion nicht sehr mühsam sind.

Lesen Sie auch: Fünf Updates, die Nintendo heimlich zu Animal Crossing: New Horizons hinzugefügt hat


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *