Call of Duty: Warzone und Black Ops Cold War Season 5 steht vor der Tür, und die EM2 ist eine der Waffen, die für den Start neuer Inhalte bestätigt wurden. Dieses Mal haben die Spieler eine neue Maschinenpistole und ein Sturmgewehr zum Ausprobieren.

Das EM2 ist ein Sturmgewehr, das ein Bullpup-Design hat, ähnlich wie das QBZ, das bereits im Spiel ist. Basierend auf seinen Beschreibungen könnte der EM2 dem C52 sehr ähnlich sein, einem Sturmgewehr, das in Staffel 4 veröffentlicht wurde. Diese Waffe basierte auf einer langsamen Feuerrate mit hohem Schaden bei jedem Schuss.

Spieler, die den EM2 verwenden möchten, sollten einen ähnlichen Spielstil erwarten. Die Feuer- und Rückstoßrate wird jedoch moderat sein. Wie im Activision-Blog beschrieben, ist der EM2 ein:

“… vollautomatisches Sturmgewehr. Gut abgerundetes britisches Gewehr mit guter Schusskontrolle. Eingebaute Low-Zoom-Optik verbessert die Genauigkeit. Langsamere Feuerrate mit zuverlässiger Reichweite.”

Bis die Waffe veröffentlicht wird, weiß die Spielerbasis nicht genau, wie sich die Waffe verhält. Die eingebaute Low-Zoom-Optik klingt jedoch nach einer neuen Art, die Sturmgewehrklasse aufzumischen. Zuallererst müssen die Spieler jedoch zuerst das Sturmgewehr selbst entsperren.


So entsperren und verwenden Sie den EM2 in Call of Duty: Warzone und Black Ops Cold War

Der EM2 soll die am einfachsten zu beschaffende Waffe in Staffel 5 sein, solange die Spieler bereit sind, ein wenig Zeit in das Spiel zu investieren.

Alle Waffen zum Saisonstart sind zunächst an den Battle Pass gebunden, und der EM2 ist nicht anders.

Die EM2 wird durch den Battle Pass auf Stufe 15 verdient, der viel schneller ist als die Stufe 31, die für die neue Maschinenpistole TEC-9 erforderlich ist.

Spieler, die die EM2 wollen, sollten schnell handeln, um sie zu verdienen, da sie nach dem Ende von Saison 5 nicht so einfach zu bekommen sein wird.

Wenn eine Saison endet, werden die Battle Pass-Waffen, die immer kostenlos sind, mit einer Herausforderung verknüpft, um sie freizuschalten. Sie sind in der Regel mühsamer, als die Waffen einfach über die Battle Pass-Stufen zu verdienen.

Unabhängig davon können die Spieler ab dem 12. August mit dem Grinden für die neuen Inhalte beginnen, wenn die neue Saison für alle live geht.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *