Apex-Legenden’ Die Meldung „keine Server gefunden“ ist eine todsichere Möglichkeit, eine Spielsitzung mit kaltem Wasser zu übergießen, bevor sie überhaupt beginnt. Es gibt verschiedene Gründe, warum es stattfinden könnte, aber im Genesis-Patch könnte es einen besonderen Schuldigen geben: das Fehlen des eigentlichen Updates.

Das Genesis-Event kommt mit einem großen Patch (6,7 GB auf dem PC), komplett mit einer Reihe von Balancing-Anpassungen und neuen Inhalten. Spieler, die das Update nicht haben, können ihr Spiel trotzdem starten, finden aber möglicherweise keine Übereinstimmung.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie es beheben können.

So beheben Sie „keine Server gefunden“ in Genesis

Die einfachste Lösung besteht darin, zu prüfen, ob Ihr Spiel auf die neueste Version aktualisiert wurde. nach Respawn.

Spieler haben den Patch beispielsweise möglicherweise nicht auf einer Plattform angewendet, weil sie nicht gesehen haben, dass das Update zum Download verfügbar ist. Steam fügt Patches normalerweise automatisch zur Download-Warteschlange hinzu, aber die Funktion funktioniert manchmal nicht, wenn eine Instanz des Programms ausgeführt wird. Ein Neustart von Steam sollte das neue Update bringen und das Spiel sollte nach dem Ende des Downloads wie vorgesehen funktionieren.

Wenn Sie das Update nicht haben und das Spiel trotzdem öffnen können, werden Sie wahrscheinlich auf Matchmaking-Probleme stoßen. Die Lösung ist die gleiche wie bei der Fehlermeldung „Keine Server gefunden“: „Einfach das Update holen und los geht’s.“ nach Respawn.

Probleme, die nach der Installation des Updates weiterhin bestehen, sind wahrscheinlich auf der Seite von Respawn oder EA und können das Produkt anderer Dienstunterbrechungen sein, z. B. eines Serverausfalls oder eines erhöhten Datenverkehrs aufgrund des Ereignisses.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *