MKII-Waffen gehören zu den beliebtesten und teuersten Waffen in GTA Online.

GTA Online wäre nicht das Spiel, das es heute ist, wenn nicht all die verheerenden Waffen wären, die Rockstar Games immer wieder zum Titel hinzufügt.

Angesichts der Handlung, um die sich das Spiel dreht, lieben die Spieler nichts mehr als gewalttätige Szenen, herzzerreißende Wendungen und gruselige Abenteuer. All das wäre ohne schwere Waffen und Maschinengewehre nicht möglich.

Dieser Artikel spricht über einige der beliebtesten Waffen in GTA Online und untersucht, ob es sich lohnt, dafür zu bezahlen.


MKII-Waffen in GTA Online

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Die einfache Antwort ist ja. Die MKII-Waffen sind einzigartig, mächtig und verheerend in der Natur. Sie verfügen über Funktionen, die es im Gaming-Universum noch nie gegeben hat und sorgen für einen spannenden Kauf.

Allerdings ist nicht jede MKII-Waffe ihren Preis wert.

Die SNS Pistol MKII zum Beispiel kostet satte 79.575 US-Dollar und schafft es kaum. Die Updates machen wenig Sinn, da sie die gleiche Feuerrate wie die reguläre SNS-Pistole aufweisen. Der einzige vorherrschende Unterschied zwischen den beiden ist die Verbesserung des Schadens durch SNS MKII (von 28 auf 30). Alles in allem ist die SNS Pistol MKII keine schreckliche Waffe, aber den hohen Preis definitiv nicht wert.

Das Carbine Rifle MKII hingegen ist eine der einzigartigsten und mächtigsten Waffen in GTA Online. Es zeigt nicht nur eine große Verbesserung gegenüber dem regulären Karabinergewehr in Bezug auf die Leistung, sondern ist auch mit einer Reihe von coolen Teilen ausgestattet.

Der Heavy Revolver MKII kann auch eine verdammt gute Investition sein. Ein Schuss aus dieser Bestie einer Waffe reicht aus, um so ziemlich alles zu vernichten, was im Weg steht.

MKII-Waffen sind definitiv ein wenig teuer, aber sie können kaum als “nutzlos” oder “erstaunlich” bezeichnet werden. Einige Waffen haben sich gegenüber ihren Vorgängern stark verbessert, während andere genauso schwerfällig und schwer zu bedienen sind wie eh und je. Die ultimative Entscheidung liegt, wie bei allem anderen in GTA Online, beim Spieler.

Herausgegeben von Rachel Syiemlieh




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *