Shroud hat sich durch Activisions neuestes Battle Royale gerissen. Call of Duty: Warzone– und es ist keine Überraschung, dass er ein Sturmgewehr in die Hand genommen hat.

Ein einzigartiges Merkmal von Kriegsgebiet ermöglicht es Spielern, ihre angepassten Klassen tief im Feuergefecht zu kaufen. Shroud hat seine eigene einzigartige Version des FN Scar 17, die er mit großem Erfolg verwendet.

Verwandt: Die besten Loadouts für Call of Duty: Warzone

Geschwindigkeit ist der Name des Spiels für Shroud und das spiegelt sich in seinen Loadout-Auswahlen für den FN Scar 17 wider.

„Da der SCAR sowieso eine Wucht hat, braucht man keinen längeren Lauf, denn das wird ihn nur verlangsamen“, sagte Shroud. Das Vorherige CS:GO pro verzichtet auf den verlängerten Lauf im Austausch für den Monolithic Suppressor, der eine gewisse Reichweite und Geräuschunterdrückung für Stealth bietet.

Der Streamer verwendet den FFS Close Quarters Stock, der die Zielgeschwindigkeit nach unten erhöht und die Zielstabilität leicht verringert. Andererseits beweist Shroud routinemäßig, dass er einer der besten Zielspieler der Welt ist, also lohnt es sich wahrscheinlich, damit zu experimentieren.

Shroud verwendet auch kein erweitertes Magazin für die Waffe, sondern zieht es vor, einen zusätzlichen Vorteil der Handfertigkeit “für mehr Mobilität” zu verwenden.

„Eigentlich nicht schlecht. Fühlt sich gut an.“ Das waren Shrouds letzte Worte zu dem Build, bevor er seine Gegner zerfetzte Kriegsgebiet wie der FPS-Star bekannt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *