Shroud hat eine lange Geschichte mit Apex-Legenden. Er war einer der beliebtesten Apex-Legenden Streamer im Jahr 2019, wechselten aber schließlich zu anderen Spielen. Er ist kürzlich zurückgekehrt zu Apex und hat es in den letzten Monaten mehrmals gespielt, aber der Streamer ist weniger begeistert von der neuesten Spielmodifikation des Battle Royale, Deja Loot.

Shroud hat sich kürzlich mit dem Spielmodus befasst Stream-Highlights-Video. Während er System-Override-Event-Packs öffnete, fragte ein Zuschauer, was er von dem zeitlich begrenzten Modus hielt.

„Schrecklich – wie immer schlecht ausgeführt“, antwortete Shroud. Er hat seine Gründe für seine Abneigung gegen den Spielmodus nicht näher erläutert, aber seine Kommentare scheinen darauf hinzudeuten, dass er der Meinung ist, dass es besser hätte gemacht werden können.

Der Deja-Beute-Modus lässt die Beute während der Spiele wieder erscheinen, was es den Spielern erleichtert, Gegenstände und Waffen zu finden. Die höhere Menge an verfügbarer Beute führt dazu, dass die meisten Teams am Ende des Spiels vollständig mit mächtigen Waffen und Rüstungen ausgestattet sind. Der zeitlich begrenzte Spielmodus ist eine lustige Ergänzung zu Apex ist aber nicht so ausgewogen wie ein normales Spiel. Dieser Unterschied könnte der Grund für Shrouds Enttäuschung sein.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Shroud einen neuen Modus in . nicht mag Apex-Legenden. Er war von der Grand Soirée unbeeindruckt und forderte drastischere Änderungen am Spiel. Mehrere Champions haben seit diesen Kommentaren Updates erhalten, die Shroud anscheinend gefallen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *