Schurke und Raketenliga Spieler Cameron “Kronovi” Bills haben sich offiziell getrennt, teilte die Organisation heute mit.

Die gegensätzlichen Persönlichkeiten des Teams verursachten laut Kronovi Probleme im Training und bei den Wettkämpfen. Der Spieler sagte, das Team habe als Einheit seinen Höhepunkt erreicht und könne die inhärenten Probleme nicht überwinden.

Bevor Rogue an der teilnimmt Raketenliga Championship Series Season X Fall Major für Nordamerika, wandte sich Kronovi an das Management des Teams und sagte, er würde gerne für einen Transfer eingestellt oder freigelassen werden, wenn das Team erneut Probleme hat. Am Ende zeigten sie eine anständige Leistung und landeten unentschieden auf dem fünften Platz, aber es war nicht genug, um Kronovis Meinung zu ändern.

„Ich hatte das Gefühl, dass wir drei auf Rogue unseren Höhepunkt erreicht hatten und ich hatte es satt, mit einem Team, von dem ich wusste, dass es mich ersetzen wollte, das nicht einmal mit den Top 4 mithalten konnte, durch das Training zu stapfen“, sagte Kronovi.

Nachdem Rogue den Player veröffentlicht hatte, wünschte Kronovi der Organisation alles Gute für die Zukunft und dankte ihnen für die fast zweijährige Unterstützung. Er rief die Mitarbeiter ausdrücklich an und sagte, dass jeder Spieler das Glück haben würde, in Zukunft mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Kronovi bemerkte auch, dass sein Hauptgrund für den Wunsch nach einer Freilassung darin bestand, zu einer positiven Mentalität in Bezug auf . zurückzukehren Raketenliga. Mit Rogue sagte er, er habe angefangen, „die Idee des Starts nicht zu mögen“. Raketenliga.“

„Ich wollte mich einfach über den Start freuen Raketenliga weil ich dieses Spiel und die Community immer noch wirklich liebe“, Kronovi genannt. „Ich möchte die Kontrolle darüber haben, was ich tue und wann ich es tue. Ich gehe jedoch ein großes Risiko ein, indem ich das Team nach dieser Aufteilung verlasse, und da ich so wenig Zeit für die Sperre auf dem Kader habe, werde ich wahrscheinlich gezwungen sein, eine Aufteilung vorzunehmen, da fast jedes Team seine Tryouts vor dem Major absolviert hat.

Trotz des potenziellen Mangels an Team für die RLCS-Aufspaltung ist Kronovi optimistisch, dass dies die richtige Entscheidung war. Er bemerkte auch, dass er nicht nur ein Team mit den Spielern im aktuellen Free Agent-Pool bilden wird, um zu versuchen, gegeneinander anzutreten. Wenn er keine Angebote erhält, die ihm gefallen, wird er stattdessen seine Zeit darauf verwenden, sich für die RLCS-Saison 2021 selbst zu verbessern.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *