Schmelzofen Minecraft

Minecraft Blast Furnace

M√∂chten Sie mehr √ľber den Minecraft-Hochofen erfahren? Vielleicht denken Sie dar√ľber nach, eine herzustellen, sind sich aber nicht sicher, ob sich die ben√∂tigten Materialien lohnen. Es ist nicht zu leugnen, dass es viel zu lernen gibt, wenn Sie zum ersten Mal in der blockigen Sandbox spielen, und Sie fragen sich vielleicht, ob die Herstellung eines Hochofens etwas sein sollte, das Sie ganz oben auf Ihre To-Do-Liste setzen.

W√§hrend diese spezialisierte Handwerksstation sehr √§hnlich wie der normale Ofen arbeitet, kann sie bestimmte Werkzeuge und R√ľstungen sowie Erze riechen. Die gute Nachricht ist, dass es auch doppelt so schnell geht.

Wenn Sie es satt haben, ungeduldig auf Ihre Barren zu warten, könnte der Hochofen Ihre Antwort sein.

In diesem Handbuch erfahren Sie alles, was Sie √ľber den Minecraft-Hochofen wissen m√ľssen, einschlie√ülich seiner vielf√§ltigen Verwendungsm√∂glichkeiten und der Herstellung eines Hochofens.

Wie man einen Minecraft-Hochofen herstellt

Die Herstellung des Hochofens ist relativ einfach, vorausgesetzt, Sie haben die erforderlichen Zutaten – und selbst dann sind sie nicht besonders schwer zu beschaffen. Sie ben√∂tigen einen Ofen, f√ľnf Eisenbarren und drei St√ľcke glatten Steins. 

Der Standardofen kann aus acht St√ľck Kopfsteinpflaster hergestellt werden, was ziemlich h√§ufig vorkommt. Wenn Sie ratlos sind, graben Sie einfach ein wenig nach unten, und Sie werden fr√ľh genug auf einige sto√üen. 

Um den glatten Stein zu erhalten, m√ľssen Sie Cobblestone zweimal kochen. Das erste Mal dreht es sich um Stein und das zweite Mal um Glatten Stein. 

Die schwierigste Zutat, die Sie brauchen, sind die Eisenbarren. Die Schwierigkeit beim Erwerb von Eisenerz h√§ngt davon ab, wie viel Gl√ľck Sie mit Ihrer Welt und Ihrem Gel√§nde haben. Sie k√∂nnen Eisenerz oft in flachen H√∂hlen sehen, in einigen F√§llen m√ľssen Sie jedoch m√∂glicherweise etwas weiter abbauen, um einige zu finden. Sobald Sie das Erz gefunden haben, k√∂nnen Sie es in Eisenbarren schmelzen.

Wenn Sie Gl√ľck mit Schatztruhen haben, k√∂nnen Sie auch eine herstellen, indem Sie neun Eisennuggets kombinieren, aber das ist ehrlich gesagt mehr Aufwand als es wert ist. 

Verwendung eines Minecraft-Hochofens

Die Verwendung eines Hochofens entspricht mehr oder weniger der Verwendung eines normalen Ofens. Geben Sie einfach etwas Kraftstoff in den unteren linken Bereich und folgen Sie ihm mit dem schmelzbaren Gegenstand im oberen linken Bereich. Denken Sie daran, Hochöfen können nur Dinge riechen.

W√§hrend sie dies mit der doppelten Geschwindigkeit tun, verbraucht sie auch doppelt so viel Kraftstoff. Aber k√∂nnen Sie wirklich einen Preis f√ľr die Zeit festlegen, die Sie sparen?¬†

Die gebr√§uchlichste Art, den Hochofen zu verwenden, besteht darin, Erzbl√∂cke zu Barren zu schmelzen. Sie k√∂nnen sie jedoch auch zum Schmelzen von Waffen, Werkzeugen und R√ľstungen verwenden. Alles andere muss durch einen normalen Ofen gehen.

Der Minecraft-Hochofen ist auch der “Job” -Block f√ľr den Waffenschmiedeberuf in einem Dorf.

Wenn Sie einen Minecraft-Hochofen f√ľr alle Ihre Schmelzbed√ľrfnisse ben√∂tigen, sind Sie bei uns genau richtig.

Das Erstellen eines Hochofens in Minecraft ist der erste Schritt, um Ihre alte Ausr√ľstung zu Eisenbarren zu schmelzen, mit denen Sie andere Gegenst√§nde wie einen Minecraft-Amboss¬† oder einen Minecraft-Schleifstein herstellen k√∂nnen .

Hochöfen befinden sich in Minecraft-Dörfern in Waffenhäusern. Wenn es keinen Dorfbewohner eines Waffenschmieds gibt, der bereits einen Hochofen als Baustellenblock verwendet, kann jeder Dorfbewohner seinen Beruf in einen Waffenschmied ändern.

Dieser Minecraft-Block arbeitet mit der doppelten Geschwindigkeit eines normalen Ofens und kann zum Schmelzen von Erzen, Eisenpanzern und Werkzeugen verwendet werden.

Um einen Hochofen zu erstellen, m√ľssen Sie zuerst einen normalen Ofen herstellen – Sie k√∂nnen dies tun, indem Sie acht St√ľck Kopfsteinpflaster im Herstellungsraster verwenden. Jetzt haben Sie Ihren Ofen, hier ist der Rest des Minecraft-Hochofenrezepts und was Sie damit machen k√∂nnen, wenn alles angez√ľndet und betriebsbereit ist.

Schmelzofen Minecraft Rezept

Um einen Minecraft-Hochofen herzustellen, benötigen Sie die folgenden Zutaten.

Ziehen Sie das Handwerksgitter hoch und stellen Sie den Ofen in die Mitte des Gitters. Platzieren Sie zwei Eisenbarren auf beiden Seiten des Ofens und die restlichen drei in der oberen Reihe.

Legen Sie die drei glatten Steine in die untere Reihe und schon können Sie einen Hochofen herstellen.

1. √Ėffne das Handwerksmen√ľ

Zuerst¬†√∂ffnen Sie¬†Ihre Crafting Tabelle¬†so ,¬†dass Sie die 3×3 Crafting Gitter haben ,¬†dass wie folgt aussieht:

2. F√ľge Gegenst√§nde hinzu, um einen Hochofen zu bauen

Im Crafting-Men√ľ solltest du einen Crafting-Bereich sehen, der aus einem 3×3 Crafting-Gitter besteht.¬†Um einen Hochofen zu bauen, legen Sie¬†5 Eisenbarren¬†,¬†1 Ofen¬†und¬†3 glatte Steine¬†in das 3×3 Handwerksgitter.

Bei der Herstellung eines Hochofens ist es wichtig, dass der Eisenbarren, der Ofen und der glatte Stein genau wie in der Abbildung unten gezeigt platziert werden. In der ersten Reihe sollten sich 3 Eisenbarren befinden. In der zweiten Reihe sollte sich 1 Eisenbarren in der ersten Box, 1 Ofen in der zweiten Box und 1 Eisenbarren in der dritten Box befinden. In der dritten Reihe sollten sich 3 glatte Steine ‚Äč‚Äčbefinden. Dies ist das Minecraft-Handwerksrezept f√ľr einen Hochofen.

Nachdem Sie nun den Bastelbereich mit dem richtigen Muster gef√ľllt haben, erscheint der Hochofen in der Box rechts.

3. Verschieben Sie den Hochofen ins Inventar

Sobald Sie einen Hochofen hergestellt haben, m√ľssen Sie den neuen Gegenstand in Ihr Inventar verschieben.

Herzlichen Gl√ľckwunsch, du hast in Minecraft einen Hochofen gebaut!

Das Minecraft-Hochofenrezept, wie im Handwerkstabellenmen√ľ gezeigt.

WIE MAN EINEN HOCHOFEN IN MINECRAFT BENUTZT

Sie k√∂nnen einen Minecraft-Hochofen verwenden, um Erzbl√∂cke, Werkzeuge und R√ľstungen sowie Gold oder Kettenhemd zu schmelzen. Um den Hochofen zu verwenden, m√ľssen Sie den Gegenstand und den Brennstoff auf den Hochofen legen, um den Zustand auf “beleuchtet” zu √§ndern. Der Gegenstand auf dem Hochofen wird doppelt so schnell geschmolzen wie ein normaler Ofen, aber der auf dem Hochofen verwendete Brennstoff wird auch doppelt so schnell verbraucht. Sie k√∂nnen den geschmolzenen Gegenstand aus dem Block abholen, indem Sie “Gegenstand verwenden” ausw√§hlen.

Hier sind einige andere Fakten √ľber den Hochofen :

  • Jeder Dorfbewohner in einem Dorf ohne engagierten Waffenschmied hat die Chance, Waffenschmied zu werden, wenn er in der N√§he des Hochofens steht.
  • Sie k√∂nnen kein Essen riechen. Verwenden Sie stattdessen einen normalen Ofen oder ein Lagerfeuer.
  • Sie sammeln weniger Erfahrung beim Sammeln von Gegenst√§nden aus einem Hochofen als mit einem normalen Ofen.
  • Hoch√∂fen k√∂nnen nicht von Kolben geschoben werden.
  • Sie haben eine √§hnliche Explosionsbest√§ndigkeit und emittieren im aktiven Zustand ein √§hnliches Lichtniveau wie normale √Ėfen.
  • Sie k√∂nnen einen Hochofen mit Trichtern verwenden.

Wenn Sie einen Minecraft-Hochofen auf einem Erzblock verwenden, wird dieser schnell und effizient zu Eisenbarren geschmolzen, sodass Sie ihn f√ľr Ihre anderen Handwerksanforderungen verwenden k√∂nnen, unabh√§ngig davon, ob Sie einen Verzauberungstisch verwenden oder ein Minecraft-Banner f√ľr Ihren Schild erstellen .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *