Ruf der Pflicht Fans müssen sich keine Sorgen machen, dass sie beschädigt werden Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg, so der führende Spieledesigner Tony Flame.

Flamme Bestätigt heute wurde das Schadenszucken neu gestaltet in Kalter Krieg eher als Rückkopplungsmechanismus zu fungieren, ohne das Ziel wesentlich zu beeinträchtigen. Schadenszucken hat sich in mehreren Fällen auf das Schießen ausgewirkt Ruf der Pflicht Titel, sehr zum Leidwesen der Spieler. Schadenszucken, oft auch als Zielschlag bezeichnet, tritt auf, wenn einem Spieler in den Kopf geschossen wird. Der Schaden führt dazu, dass der Bildschirm des Spielers als Hinweis auf den Schaden wackelt, aber auch seine Waffenposition und sein Ziel verwirren.

Viele Spieler haben sich über diese Funktion und ihre negativen Auswirkungen auf das Gameplay beschwert, und Treyarch hat ihre Beschwerden berücksichtigt. Viele Ruf der Pflicht Community-Mitglieder feierten die Neuigkeiten und sind gespannt auf die Änderung im kommenden Titel.

Mehrere professionelle Spieler wie Methodz, Clayster, Zensieren, und Anfügen reagierte positiv auf die Nachricht. Beliebte Content-Ersteller und Streamer MutRageJD und Ali-A drückten auch ihre Zustimmung zu der Änderung aus.

Dies ist eines von vielen Updates, die in . eingeführt werden Kalter Krieg. Die Spieler können neue Spielmodi wie Fireteam genießen, bei dem vierköpfige Teams gegeneinander antreten, während sie versuchen, verschiedene Ziele zu erreichen. Spieler können auch einen ihrer Teamkollegen im neuen VIP-Escort-Spielmodus in Sicherheit bringen.

Das Update zum Schadenszucken deutet darauf hin, dass Treyarch das Feedback der Community für das Spieldesign berücksichtigt, und Fans werden wahrscheinlich in Zukunft ähnliche Ankündigungen sehen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *