Wie wir so oft nach einem großen Ereignis sehen, sind Teams mit ihrer Platzierung und ihren Teamkollegen unzufrieden und entscheiden, dass einige Änderungen vorgenommen werden müssen. Das populäre Sprichwort „Das Gras ist auf der anderen Seite immer grüner“ scheint in diesen Zeiten des Wandels angebracht, das in der Call of Duty eSports-Community als „RosterMania“ geprägt wurde. Nichtsdestotrotz ist es wichtig, über all diese Änderungen und Transfers auf dem Laufenden zu bleiben, daher ist hier eine hilfreiche Zusammenfassung aller bisher wichtigen Teamänderungen.

Dedo, Streng geschäftlich, und Verweigerung von eSports

Einer der überraschendsten Schritte in RosterMania, Dedo hat Strictly Business verlassen, nachdem sie bei den CoD Champs 2015 nur einen 9.-12. Platz erreicht hatten und sich Denial eSports als Sub in der Liga angeschlossen haben.

https://twitter.com/KDedo/status/585167397159567360

Neslo und Rein geschäftlich

Neslo war der zweite Spieler, der Strictly Business nach seiner enttäuschenden CoD Champs Platzierung verlassen hat und ist derzeit noch ohne Team.

https://twitter.com/Neslo/status/58331931359698945

FaZe Frankreich

FaZe hat sich in die europäische Szene vertieft, indem es ein französisches Team gebildet hat, das aus ZylewR, Malls und Vortex besteht, die zuvor bei den Champs 2015 unter Ascentia Gaming und Zeroo bei den Champs unter HyperGames gespielt haben. Spannende Dinge, denn FaZe ist die einzige Organisation, bei der derzeit Call of Duty-Trupps sowohl in Nordamerika als auch in Europa antreten!

https://twitter.com/FaZe_FranceCOD/status/583350972610662401

MboZe und Prophezeiung

Nachdem CoD Champs MboZe angekündigt hatte, dass er Prophecy verlässt und Free Agent wird. Ein wenig überraschender, da Prophecy auf den Champs einen 4. Platz erreichte, der höher war, als die meisten Leute vorhergesagt hatten.

Ricky, erheben, SpaceLy, und Prophezeiung

Zwischen eLevate und Prophecy fand ein offizieller Tausch gegen Ricky und Spacely statt. Ricky kündigte die Nachricht über ein TwitLonger an und war deutlich optimistischer als SpaceLy.

Blfire, Automatisches Nachladen, und Glücklich

Nach dem 5. Platz von Autotmatic Reload bei den Champs entschieden sie, dass Blfire ihr schwaches Glied war und ließen ihn aus dem Kader streichen. Er ersetzte ihn durch Happy, der zuvor für Aware.NA in der MLG CoD Pro League spielte, bevor ihr Platz in der Liga an TCM verkauft wurde.

chilenisch, Schicksal, Schaden, Exil.5, IntegralNation, und Beastn

Drüben in der australischen Szene wurden 3 der 4 Spieler von Exile.5 aufgrund einiger Meinungsverschiedenheiten zwischen der Organisation und den Spielern entfernt, wodurch Iskatuu als einziges Mitglied im Exile.5-Kader übrig blieb. Da die Aufstellung der Integral Nation nach den Champs Probleme innerhalb des Kaders hatte, beschlossen die Ex-Exile.5-Spieler, sich IN anzuschließen und Beastn als ihren vierten Platz zu holen.

Vitalität.X und Vitalität.Dunkel

Vitality gab bekannt, dass sie insgesamt vier Spieler erworben haben; AzoX und HHope kamen zusammen mit Getsom und DyLux zu Vitality.X, während PleasR und MysTK zusammen mit BroKeN und Agonie zu Vitality.Dark kamen.

RiskiN, HyperGames, und Vitalität.X

Ein weiterer französischer Teamwechsel; AzoX verließ HyperGames, um auf Vitality.X zu spielen, was bedeutete, dass HyperGames ihn irgendwo und wo besser als das gleiche Team ersetzen musste. RiskiN tritt zusammen mit mAxxie, TonyJ und Veziok HyperGames bei.

https://twitter.com/HyperGamesTeam/status/583679355462688768

Dimi, Vert, 3sUP-Unternehmen, Absender, und Diabolisch

Nachdem 3sUP bei den CoD Champs 2015 nicht mehr als den 17.-32. Platz erreichte, beschlossen sie, dass einige Änderungen vorgenommen werden mussten und ersetzten Dimi und Vert durch Sender und Diabolic, die zuletzt für Rise Nation spielten. Sie schlossen sich Strife und CaLiFa unter der Organisation 3sUP an.

REPPIN, Unter Null, und Swarley

Nachdem Below Zero bei den Champs mit einem 13.-16. Platz die Erwartungen übertroffen hatte, entschied sich REPPIN zu gehen und wurde für zukünftige Wettbewerbe durch Swarley ersetzt.

https://twitter.com/REPPINjt/status/583016962147643393

SinfuL, TwiZz, und Orbit.NA

Obwohl Orbit.NA bei den Champs einen 9.-12. Platz erreichte, kündigten SinfuL und TwiZz an, dass sie beide gehen würden und erklärten sich zur Free Agency. Noch hat kein Team angekündigt, dass es sie abholen wird.

https://twitter.com/SinfuLcod/status/584114432051191810

NaDeSHoT, Karma und Optisches Gaming

Zweifellos die größte Geschichte dieser RosterMania-Periode, “der beliebteste Gamer der Nation” hat angekündigt, dass er einen Schritt zurücktreten wird, um wettbewerbsfähig zu spielen und sich mehr auf YouTube und Streaming zu konzentrieren. Dies gab er in einem Vlog mit dem Eigentümer von OpTic Gaming, H3CZ, bekannt.

Kurz darauf wurde auch bekannt gegeben, dass Karma sein Nachfolger in der OpTic Gaming-Reihe sein würde und von OpTic Nation wechselte. Damit bleibt ein Platz auf OpTic Nation frei und es wird noch bekannt gegeben, wer einspringen wird. Das bedeutet, dass die OpTic Gaming-Liste aus Scump, FormaL, Crimsix und Karma besteht.

In dieser Ausgabe von RosterMania bleibt noch viel Zeit, um etwas zu tun. Folgt also dem Twitter @eSportsNation, um auf dem Laufenden zu bleiben!



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *