Psyonix gestartet Raketenliga‘s Rocket Pass 6 heute. Das neue Update bringt Premium-Spielern, die alle 70 Stufen durchlaufen, ein neues Auto, eine Reihe von Kosmetika und Hunderte von Credits.

Rocket Pass 6 ist in zwei verschiedene Tracks unterteilt. Kostenlose Belohnungen sind ein Geschenk von Psyonix an alle Spieler, aber Premium-Fans, die den Pass erwerben, erhalten eine Reihe von Kosmetika und Vergünstigungen – einschließlich des Ronin-Autos, das sofort nach dem Kauf erhältlich ist.

Der Erwerb von Rocket Pass 6 kostet 1.000 Credits im Spiel, aber die Spieler haben die Chance, ihre Investition zurückzugewinnen, wenn sie die Stufen durchlaufen. Das Erreichen von Tier 110 gibt den Spielern ihre 1.000 Credits zurück, zusammen mit allen Rocket Pass-Belohnungen. Und mit den Vorteilen, die Premium-Benutzer erhalten, ist das Durchlaufen des Battle Pass viel einfacher, als es den Anschein hat.

Mit dem Battle Pass erhalten Spieler am Ende aller Matches 50 Prozent zusätzliche Erfahrungspunkte sowie verschiedene Boni für das Spielen als Party. Sie multiplizieren auch die 2.500 EP, die im Rahmen der wöchentlichen Gewinne vergeben werden. Das Abschließen von Herausforderungen verbessert die Level der Spieler im Spiel nicht, aber sie verbessern die Battle Pass-Stufen.

Zu den Belohnungen im Premium-Track gehören zwei universelle Schwarzmarkt-Abziehbilder, eine neue Zielexplosion und eine Reihe weiterer Kosmetika. Spieler können auch drei Varianten des Ronin-Supersportwagens erwerben, eine komplizierter und luxuriöser als die andere.

Auch die Belohnungen von Rocket Pass 6 sind ein Sammlertraum. Spieler erhalten ab 70 bemalte Varianten von Gegenständen in jeder Stufe, einschließlich Zielexplosionen und dem Ronin-Supersportwagen.

Rocket Pass 6 ist bis zum 15. Juli live, was den Spielern etwa drei Monate Zeit gibt, um ihre Credits zurückzuverdienen. Psyonix schätzt, dass die kostenlose Stufe “ungefähr 60+” Stunden dauern sollte, aber die Premium-Stufe ist aufgrund von XP-Boni und zusätzlichen Herausforderungen schneller.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *