Wie bei vielen kompetitiven Online-Multiplayer-Titeln Raketenliga bietet einen vollwertigen Ranglisten-Modus, der Spielern dabei helfen soll, sich mit Gegnern und Teamkollegen eines ähnlichen Könnens zu messen.

Die Idee hinter diesen beliebten Ranglistensystemen besteht darin, der Spielerpopulation ein gewisses Maß an fähigkeitsbasiertem Matchmaking aufzuzwingen, um den Spaß für alle Beteiligten unabhängig von ihrem Können zu maximieren.

Neue Spieler werden nicht viel Spaß haben, gegen hochrangige Großmeister zu spielen, die von der Decke zurücksetzen und Luft dribbeln. Gleichzeitig können die besten Spieler nur einen Freestyle-Dunk gegen einen Gegner machen, der nicht so oft weiß, was er tut, bevor es langweilig wird. Während Raketenliga an einem Smurf-Problem leidet, genau wie bei jedem anderen kompetitiven Online-Free-to-Play-Titel, leistet das Ranking-System im Allgemeinen gute Arbeit, um sicherzustellen, dass jeder, der das Ranking-System nicht absichtlich untergräbt, in fairen Spielen spielt.

Dein Rang in Raketenliga wird durch Ihre Matchmaking-Bewertung oder MMR bestimmt, die eine bestimmte diskrete Zahl ist, die basierend auf Ihrem Erfolg und Misserfolg in Spielen angepasst wird. Wenn Sie eine große Pechsträhne haben, werden Sie gegen schlechtere Gegner platziert. Wenn Sie eine große Gewinnsträhne haben, werden Sie im Spiel gegen erfahrenere Gegner antreten.

Hier ist eine vollständige Aufschlüsselung des Rankings und des MMR-Systems von Rocket League.

Alle der Raketenliga Ränge

Ab September 2020 gibt es 22 mögliche Ränge im Wettbewerbsmodus von Raketenliga. Die Ränge decken die Skala von sehr neuen Spielern bis hin zu professionellen Spielern ab. Vor Raketenliga wurde im Jahr 2020 kostenlos spielbar, es gab nur 19 mögliche Ränge, aber Psyonix fügte Mitte letzten Jahres zwei weitere Grand Champion-Ränge und einen neuen Endrang von Super Sonic Legend hinzu, zusammen mit dem kostenlosen Start der Spiele.

Bild über Psyonix

Hier sind alle Ränge in Raketenliga, in Ordnung:

  • Bronze l
  • Bronze ll
  • Bronze lll
  • Silber l
  • Silber ll
  • Silber lll
  • Gold l
  • Gold ll
  • Gold lll
  • Platin l
  • Platin ll
  • Platin lll
  • Diamant l
  • Diamant ll
  • Diamant lll
  • Champion l
  • Champion ll
  • Champion lll
  • Großmeister l
  • Großmeister ll
  • Großmeister lll
  • Super Sonic-Legende

Ihr Wettbewerbsrang wird nicht nur verwendet, um Ihre Gegner auf der Wettbewerbsleiter auszuwählen, sondern auch, um zu bestimmen, in welcher Turnierstufe Sie spielen Rocket League nächtliche Turnierserie.

Wie Raketenliga bestimmt deinen Rang

Wenn Sie zum ersten Mal eine kompetitive Playlist in eingeben Raketenliga, beginnen Sie mit einer Reihe von Platzierungsspielen, in denen Sie nicht gewertet werden. Wie viele Platzierungsspiele Sie am Ende spielen, ist unterschiedlich, da Ihre Platzierungen enden, sobald Sie insgesamt 10 Spiele gewonnen haben.

Fortgeschrittene Spieler müssen möglicherweise nur zwischen 10 und 20 Spiele spielen, um eine Rangliste zu erhalten, während neuere Spieler möglicherweise mehr Zeit benötigen, um ihren Rang zu ermitteln. Spieler, die in mehreren kompetitiven Playlists spielen möchten, müssen ihre 10 Platzierungsspiele für jede Playlist separat gewinnen.

Sobald Sie in einen Rang eingeordnet wurden, werden Sie auch in eine Division innerhalb dieses Rangs eingestuft. Jeder Rang umfasst vier Divisionen, die Sie durchlaufen müssen, um den nächsten Rang zu erreichen. Normalerweise müssen Sie zwei oder drei Spiele in Folge gewinnen, um in einer Division aufzusteigen. Sobald Sie genügend Spiele in der vierten Division Ihres Rangs gewonnen haben, werden Sie befördert.

Spieler können Saisonbelohnungen basierend auf ihrem Rang verdienen. Diese Saisonbelohnungen basieren jedoch nicht nur auf dem Rang, auf dem Sie Ihre Saison beenden. Stattdessen müssen Sie 10 Spiele für jeden nachfolgenden Rang gewinnen, um Ihre Saisonauszeichnungen zu erhalten. Damit die Spiele für eine bestimmte Stufe von Saisonbelohnungen angerechnet werden, müssen Sie Spiele gewinnen, die auf oder über dieser Stufe platziert sind.

Spieler, die zum Beispiel in der Grand Master Division spielen, müssen 10 Matches gewinnen, um ihre Bronze-Belohnungen zu erhalten, bevor sie zu ihren Silber-Belohnungen, dann zu ihren Gold-Belohnungen bis hin zu den Grand-Champion-Belohnungen wechseln.

Zu Beginn jeder neuen Saison müssen die Spieler 10 weitere Platzierungsspiele bestreiten, um ihren anfänglichen Rang für den Beginn der neuen Saison zu bestimmen. Ihr MMR wird zwischen den Saisons nicht vollständig zurückgesetzt, aber es gibt zu Beginn jeder Saison einen Soft-Reset, um Ihnen ein wenig Spielraum zu geben, um sich nach Bedarf nach oben oder unten zu bewegen.

Spieler können auch gebeten werden, während einer Saison einige zusätzliche Platzierungsspiele zu spielen, wenn sie eine längere Spielpause einlegen. Dies ist ein notwendiger Aspekt jedes Ranglistensystems, da Spieler, die zum Spiel zurückkehren, möglicherweise eingerostet und nicht bereit sind, auf dem gleichen Niveau zu spielen, wie sie es zu Beginn ihrer Pause konnten.

So funktioniert MMR in Raketenliga

MMR oder Matchmaking-Rating ist ein versteckter Wert, der das Level der Gegner bestimmt, mit denen Sie wieder zusammengebracht werden. Beachten Sie, dass Ihre MMR nicht unbedingt Ihr Können beschreibt, sondern eine algorithmisch abgeleitete Zahl basierend auf Ihrer Gewinnrate und Leistung, die Sie in den richtigen allgemeinen Schwierigkeitsbereich bringen soll. Während Sie Spiele spielen und diese entweder gewinnen oder verlieren, passt der Algorithmus des Spiels Ihre MMR an.

In kompetitiven Modi spiegelt sich Ihre MMR im Allgemeinen direkt in Ihrem Spielerrang wider, wobei jeder Rang eine bestimmte Reihe von MMRs ausmacht. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind Super Sonic Legend-Spieler, die eine Mindestschwelle haben, um diesen Titel zu halten, aber es gibt keine Obergrenze für das MMR-System. Es gibt also eine große Diskrepanz zwischen den Super Sonic Legend-Spielern mit den niedrigsten Rängen und den besten Spielern im Spiel, die es geschafft haben, im MMR-System noch höher aufzusteigen, indem sie Spiele gewinnen, selbst nachdem sie ihren Spielerrang ausgereizt haben.

Quickplay-Modi verfügen über ein eigenes separates MMR-System, aber es gibt keine Möglichkeit, standardmäßig Ihren Quickplay-Rang zu sehen. Sie können jedoch Alpha Console herunterladen und installieren, die a Raketenliga Mod, der dir sowohl deine eigene als auch die versteckte MMR-Wertung aller anderen sowohl im Schnellspiel- als auch im Wettkampfmodus anzeigt. Obwohl der ursprüngliche Alpha Console-Mod im März 2020 eingestellt wurde, kannst du Alpha Console immer noch als Plugin zu deinem Spiel hinzufügen BakkesMod, das ist ein beliebtes Raketenliga Mod, der eine Menge einzigartiger Funktionen in das Spiel bringt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *