Respawn hat den Banhammer danach entfesselt Apex-Legenden Spieler entdeckten eine Möglichkeit, das Ranglistensystem zu betrügen, indem sie das Spiel vorzeitig beendeten.

Respawn-Projektleiter Drew McCoy sprach gestern in einem Tweet die Auswirkungen für PC-Spieler an, die den Quit-Exploit missbrauchen. Das Unternehmen “wird nicht zögern”, auch Strafen für alle neuen Exploits zu verhängen, die ebenfalls entdeckt werden.

„Wir haben Spielern, die als schwere Missbrauchstäter erkannt wurden, das Spiel vorübergehend gesperrt, um Strafen in Ranglisten zu vermeiden“, sagte McCoy. „In Zukunft werden wir nicht zögern, Spieler zu bestrafen, die neue Exploits missbrauchen, und werden die Strafen nach unserem Ermessen erhöhen, einschließlich dauerhafter Sperren und Aufhebungen [ranked points].“

Um zu vermeiden, dass Spieler dafür bestraft werden, dass sie vom Spiel getrennt werden, fügte Respawn eine Verlustvergebung hinzu, um Server- oder Spielfehler auszugleichen. Auf diese Weise würden Spieler keine Ranglistenpunkte verlieren, weil ein Fehler oder ein Teamkollege sie verlässt.

Es wurde dann entdeckt, dass das Verlassen eines Ranglisten-Spiels mit „Alt + F4“ Spieler aus einem Ranglisten-Spiel herauszwingen würde und dies als Spielfehler erkannt wurde. Es war üblich, ein Spiel zu beenden, nachdem Ihre beiden Teamkollegen ausgefallen sind, um diese köstlichen Ranglistenpunkte (RP) zu sparen.

Alle schweren Missbraucher dieses Exploits werden ins Visier genommen und Respawn verspricht, auch Spieler zu bestrafen, die neue Pannen finden. Während es sich bei den Bestrafungen für das Beenden von Exploits um vorübergehende Sperren handelt, kann Respawn Spieler in Zukunft dauerhaft sperren oder ihre RP widerrufen.

Während viele Spieler froh sind, dass Respawn die Zügel enger macht, befürchten andere, dass sie für verdächtig erscheinende Spielabstürze gesperrt werden könnten.

“Bitte seien Sie nicht voreilig damit”, twitterte ein Spieler McCoy. “Mein Spiel friert so oft ein und ich muss das Beenden erzwingen, um alles zu tun, weil es auf unbestimmte Zeit dort sitzen und nichts tun kann.”

Ein anderer Spieler behauptete, ebenfalls unter Spielabstürzen gelitten zu haben und wurde dafür angeblich dauerhaft gesperrt.

https://twitter.com/Trivarium/status/1186856971523231746

„Mein Spiel war [crashing] wie alle 4 Spiele habe ich gespielt und ich wurde perm gesperrt “, behauptet der Spieler. “Account hatte alle Jahreszeiten ausgereizt, war sogar pred und besaß beide Erbstücke.”

Chin Xiang Chong, Senior Designer von Respawn, sagte, dass das Unternehmen das Problem lösen werde, wenn der unglückliche Spieler zu Unrecht gesperrt wurde.

ApexIn den ersten beiden Staffeln von ‘s waren Tonnen von Betrügern beteiligt, darunter Aimbotters und Spieler, die Wraiths Phasing missbrauchten, um Ringschaden zu vermeiden. Respawn versucht, dies für die dritte Staffel im Keim zu ersticken.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *