Apex-Legenden Fans, die die Skins von Chinatown Market in die Finger bekommen wollten, müssen auf die Kosmetik noch etwas warten. Respawn ist „den Start halten“ von In-Game-CTM-Skins im Hinblick auf die Entscheidung des Bekleidungsunternehmens, ein Rebranding durchzuführen, gab der Entwickler heute bekannt.

Die Kosmetik wurde gehänselt Apexs Social-Media-Kanälen seit letzter Woche und sollten morgen debütieren. Aber jetzt werden die Visuals “nach dem Rebranding mit einem frischen Look zurückkommen”, so Respawn.

Respawn enthüllte zwei der kommenden Skins, einen für Bloodhound und einen für Lifeline. Die Sundown Desperado-Kosmetik würde dem Technologic Tracker einen Cowboyhut verleihen, während Mic Check von Lifeline Look würde sie in Overalls und Streetwear kleiden. Beide Visuals zeigten das Chinatown Market-Logo. Darüber hinaus hat Data Miner Shrugtal zwei weitere Skins entdeckt, die morgen debütieren werden, eine für Mirage und eine andere für Wraith.

Die Entscheidung von Chinatown Market, sich umzubenennen, kommt Wochen nach den Attentaten im Spa in Atlanta, bei denen ein bewaffneter Mann acht Opfern das Leben kostete, von denen sechs Frauen asiatischer Abstammung waren. „Die asiatisch-amerikanische Gemeinschaft fordert von uns allen zu Recht, ehrlicher zu denken und zu handeln.“ die Aussage des Unternehmens lautet. “Unser Name wurde von den Geschäften, Menschen und der Lebendigkeit der Canal Street und Chinatown in New York inspiriert, aber es ist nicht unser Name.”

Das Unternehmen wird seinen neuen Namen “in den kommenden Monaten” bekannt geben. Darüber hinaus gehen „alle Einnahmen aus bestehenden Produkten“ an gemeinnützige Organisationen, die mit der AAPI-Community zusammenarbeiten.

Basierend auf dem Wortlaut von Respawns Tweet ist unklar, wie sehr sich die Kosmetik vor ihrer Einführung ändern wird. Diese Artikel werden erst nach Abschluss der Umbenennung der Bekleidungslinie offiziell veröffentlicht.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *