Respawn behinderte Walküre im Schießstand nach einem Exploit gemachte Statistiken auf dem Trainingsgelände zählen wie in normalen Spielen. Die Legende kann jedoch sowohl in Battle Royale als auch in Arenen gespielt werden.

Der statistikbezogene Exploit ermöglichte es Trupps, den Schießstand zu betreten, verbündetes Feuer zu aktivieren und mit der neuen Legende Farm-Kills oder Schaden zu verursachen. Berichten zufolge könnten Spieler es auch missbrauchen, um mit ihrem Raketenschwarm Treffer zu erzielen.

Der Fehler warf den Plänen von Spielern einen Strich durch die Rechnung, die in Battle Royale und Arenen legitime Kills machten, da der Exploit unbegrenzten Fortschritt und viel schneller mit Feinden ermöglicht, die keinen Widerstand bieten.

Das Thema war angeblich daran gebunden, ihr Ultimate zu benutzen auf dem Trainingsgelände, dann Wechsel zu einer anderen Legende. Es würde weiterhin verschiedene Statistiken wie verursachten Schaden, Tötungen und Wiederbelebungen verfolgen. Darüber hinaus könnte der Glitch bei einem Unfall aktiviert werden und die legitimen Statistiken der Spieler verfälschen, indem sie beispielsweise ihre KDR fallen lassen.

Spieler berichtete zum ersten Mal über den Fehler zu Beginn der neuen Saison, aber es blieb in der ersten Woche nach dem Start des Legacy-Updates relativ unbekannt. Die Lösung von Respawn sollte keine größeren Störungen im Spiel verursachen, da Valkyrie weiterhin in beiden regulären Modi zum Spielen verfügbar ist. Es wird jedoch Spieler davon abhalten, sie zu missbrauchen, um Statistiken künstlich zu farmen.

Respawn hat den Zeitrahmen für die Suspendierung von Valkyrie nicht angegeben, sondern nur gesagt, dass sie “vorübergehend behindert” sein wird.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *