Respawn feiert die Apex-Legenden Gemeinschaft im Stil. Das Studio startet eine neue Initiative namens Community Created, die wirbt eine Reihe von Künstlern aus der Community an um verdienbare Kosmetika zu entwerfen, die „von Ladebildschirmen bis hin zu Waffenzaubern und mehr“ reichen.

Die erste Charge von Gegenständen enthält sechs Ladebildschirme, die über Twitch Drops verfügbar sind, aber Respawn plant, das Programm zu erweitern und die Art und Weise des Erwerbs der Gegenstände zu ändern.

Zusätzlich zum Community Created-Programm liefert Respawn 10 von der Community erstellte Comics, die die Handlung der Saisonquest The Legacy Antigen ergänzen. Der Prolog zu Legacy Antigen wurde von der Community-Künstlerin Jessica „JEL“ Lee entworfen, die neben Respawn an anderen Projekten mitgewirkt hat.

Dies ist jedoch nicht die erste Zusammenarbeit von Respawn mit Community-Künstlern. Das Studio hat die Hilfe dieser Schöpfer bei mehreren Gelegenheiten in Anspruch genommen, insbesondere nach der Quest der fünften Staffel, The Broken Ghost. Die Handlung enthielt einen Epilog als digitaler Comic aus der Feder von JEL. Respawn arbeitete weiterhin neben dem Apex Community, indem sie die Hilfe mehrerer Künstler in Anspruch nehmen, um Comic-Epiloge zu entwerfen und sogar die neuesten Walküre-Teaser auf Twitter.

Die Erweiterung der Community-Created-Reihe könnte bedeuten, dass in Zukunft eine Vielzahl an bevorstehenden Belohnungen – möglicherweise einschließlich Waffenzauber und Holo-Sprays – verfügbar sein werden. Obwohl Respawn bestätigt hat, dass die ersten Ladebildschirme über Twitch Drops freigeschaltet werden, hat das Studio nicht gesagt, wann und wie lange die Gegenstände zu ergattern sind.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *