MC-Unternehmen sind ein lohnendes Mittel, um in GTA Online passives Einkommen zu generieren.

Um ein MC-Geschäft zu gründen, muss der Spieler zunächst ein Clubhaus kaufen. Das billigste Clubhaus kostet unglaubliche 200.000 US-Dollar, während das teuerste Clubhaus den Spieler um satte 495.000 US-Dollar zurückwirft.

GTA Online bietet insgesamt sechs ziemlich profitable MC-Unternehmen:

  1. Amt für Dokumentenfälschung
  2. Unkrautfarm
  3. Fabrik für gefälschtes Bargeld
  4. Methamphetamin-Labor
  5. Kokainsperre

Wenn der Spieler alle fünf MC-Unternehmen in GTA Online mit vollständigen Upgrades besitzt, kann er 120.000 US-Dollar pro Stunde verdienen. Der Bruttogewinn wird sich auf satte 652.000 US-Dollar belaufen.

Dieser Artikel ordnet jedes MC-Geschäft in GTA Online nach Profitabilität:


Ranking aller MC-Unternehmen in GTA Online:

#1 Kokain-Lockup

Cocaine Lockup ist das lukrativste MC-Geschäft in GTA Online.

Ohne Upgrades generiert das Cocaine Lockup in der Regel 30.000 US-Dollar pro Stunde, aber mit allen empfohlenen Upgrades kann es jede Stunde satte 74.000 US-Dollar ausgeben.

Darüber hinaus ist der Cocaine Lockup in GTA Online ein ziemlich passives Geschäft, was bedeutet, dass der Spieler nicht die ganze Zeit hetzen muss. Die Operation scheint mehr oder weniger von selbst zu laufen. Der Spieler muss die Vorräte nur alle paar Stunden auffüllen.


#2 Methamphetamin-Labor

Meth Lab ist das zweitprofitabelste MC-Geschäft in GTA Online und für natürliche Grinder ist es auch ziemlich ansprechend.

Ohne Upgrades kann das Meth Lab einen Gewinn von 21.000 USD pro Stunde erzielen. Die anfänglichen Investitionskosten belaufen sich auf 910.000 US-Dollar, was bedeutet, dass 43 Stunden Schleifen erforderlich sind, um die anfänglichen Kosten zu amortisieren.

Mit vollständigen Upgrades kann das Meth-Labor einen Gewinn von 51.000 US-Dollar pro Stunde erzielen, aber dann steigen die anfänglichen Investitionskosten um 520.000 US-Dollar. Es wird 45 Stunden Schweiß dauern, bis der Spieler die Gewinnschwelle erreicht und einen guten Teil des Gewinns erzielt.


#3 Fabrik für gefälschtes Bargeld

Counterfeit Cash Factory ist ein weiteres profitables MC-Geschäft, das in GTA Online vorgestellt wird.

Die anfänglichen Investitionskosten für dieses Geschäft belaufen sich auf unglaubliche 845.000 US-Dollar, und es können etwa 22.000 US-Dollar pro Stunde generiert werden. Wenn Upgrades in Betracht gezogen werden, belaufen sich die Investitionskosten auf 1.150.000 US-Dollar und der Spieler verdient 48.000 US-Dollar pro Stunde.

Die Couterfeit Factory in GTA Online wird erst dann große Summen ausgeben, wenn der Spieler die Gewinnschwelle erreicht hat, was 38 mühsame Spielstunden in Anspruch nimmt.


#4 Die Unkrautfarm

Die Weed Farm gilt in GTA Online nicht gerade als Goldmine.

Der Spieler muss zu Beginn 715.000 US-Dollar investieren, um einen mageren Gewinn von 20.000 US-Dollar pro Stunde zu erzielen. Das bedeutet, dass sich die anfänglichen Investitionskosten nach ungefähr 36 Stunden Schleifzeit amortisieren. Mit Upgrades wird die Weed Farm 41.000 US-Dollar pro Stunde erwirtschaften und die Investitionskosten werden um 535.000 US-Dollar steigen.


#5 Das Dokumentenfälschungsbüro

Das Document Forgery Office gilt als eines der am wenigsten rentablen Unternehmen in GTA Online.

Die Einrichtung und der Betrieb kostet den Spieler zu Beginn 650.000 US-Dollar und kann einen dürftigen Gewinn von 16.000 US-Dollar pro Stunde erzielen. Die zusätzlichen Upgrades kosten den Spieler 745.000 US-Dollar und können einen Gewinn von 38.000 US-Dollar pro Stunde erzielen, was kaum an der Unterseite zu kratzen scheint.

Insgesamt ist das Document Forgery Office eines der enttäuschendsten Unternehmen in GTA Online.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *