Wenn es um eine denkwürdige Besetzung von Charakteren geht, müssen die Spieler nicht weiter als das GTA-Franchise suchen. Jedes Spiel der Serie hatte eine Vielzahl farbenfroher Charaktere, an die sich die Spieler bis heute erinnern.

Auch wenn sich die Fans an die meisten Hauptcharaktere der GTA-Reihe erinnern, zeichnen sich einige von ihnen durch ihre In-Game-Geschichte sowie ihre Persönlichkeit und Eigenschaften aus. Hier sind einige der bemerkenswertesten Charaktere der GTA-Serie.


Top 5 der außergewöhnlichen Charaktere im GTA-Franchise

5) Frank Tenpenny

Obwohl er bis ins Mark abscheulich und korrupt ist, wäre GTA San Andreas ohne ihn nicht so großartig gewesen. Frank Tenpenny war der Hauptgegner des Spiels, und obwohl er böse ist, können die Spieler nicht anders, als seinen Charakter zu bewundern.

Von der Verwendung von CJ über die Erledigung seiner Drecksarbeit bis hin zur indirekten Kontrolle von Gangs, um Profit zu machen, Tenpenny macht alles. Obwohl er am Ende stirbt, werden die Spieler seinen Namen oder die schwere Zeit, die er ihnen während des Spiels bereitet hat, nie vergessen.


4) Trevor Philips

Während Trevor Philips einer der drei Hauptprotagonisten ist, die Spieler in GTA 5 spielen können, ist er einfach nur psychotisch, chaotisch und wird fast alles tun, um seinen Willen durchzusetzen.

Ironischerweise sind die oben genannten Eigenschaften der genaue Grund, warum Spieler ihn absolut lieben und nicht genug von ihm bekommen können. Zusätzlich zu seinen Eigenschaften und seiner Persönlichkeit wird der Charakter von Steven Ogg gesprochen und sieht sogar aus wie dieser, der dafür bekannt ist, genau die gleichen chaotischen Rollen wie sein Gegenstück im Spiel zu spielen.


3) Carl Johnson

Carl Johnson, alias CJ, ist zweifellos einer der besten Charaktere, die das Franchise geschmückt haben. Was ihn jedoch außergewöhnlich macht, ist sein Handlungsbogen.

Nachdem er nach dem Tod seiner Mutter in die Groove Street zurückgekehrt war, begann er langsam, andere Banden zurückzudrängen, den Drogenfluss zu stoppen und den Frieden (und etwas Ordnung) in den von Banden kontrollierten Bereichen im Spiel wiederherzustellen.


2) Tommy Vercetti

Tommy mag wie ein normaler Mafia-Killer aussehen, aber in Wirklichkeit gibt es so viel unter der Oberfläche, dass die Spieler beginnen, zu bemerken, während sie ihn kontrollieren.

Er war nicht nur ein erstaunlicher Protagonist, an den man sich auch zwei Jahrzehnte nach Erscheinen des Originalspiels erinnert, sondern war auch der erste Protagonist der Serie mit einem Synchronsprecher.

Nachdem Tommy unter der Fuchtel der Forelli Crime Family existierte, schafft er es schließlich, sein Leben zurückzugewinnen; zuerst durch die Tötung von Ricardo Diaz, dem Mann, der für die Sabotage des Drogengeschäfts verantwortlich ist, und schließlich seinen ehemaligen Chef Sonny Forelli.


1) Niko Bellic

Niko Bellic ist ein Veteran der Jugoslawienkriege, der später für Syndikate der organisierten Kriminalität arbeitete. Obwohl er große Träume davon hatte, Astronaut zu werden, hatte das Leben andere Pläne mit ihm. Einer dieser Pläne hieß Liberty City.

Nachdem er seinem ehemaligen Chef entkommen war, der behauptete, er habe ihre Pläne sabotiert, gelang es Niko, nach Liberty City zu fliehen und von vorne zu beginnen. Was ihn jedoch außergewöhnlich macht, ist seine bodenständige Persönlichkeit und seine starken Charaktereigenschaften.

Im Gegensatz zu anderen Protagonisten der Serie begann Niko aus dem Nichts. Schon in seiner Kindheit hatte er nichts. Jeder Tag war ein harter Kampf für ihn, und die Fans konnten wirklich mitschwingen und sich mit seinen Kämpfen verbinden.

Obwohl Niko nicht wirklich ein Teil der neueren GTA-Spiele war, hoffen Fans und Spieler, dass er im kommenden Titel zu sehen ist und eine wichtige Rolle in der Handlung spielt.

Lesen Sie auch: 5 GTA-Charaktere, die perfekt in GTA 6 passen würden




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *