Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.

Die zweitägige Gruppenphase des ONE Esports World Pro Invitational Singapore ist mit einigen überraschenden Ausscheidungen zu Ende gegangen. PSG.LGD, Liquid, Team Aster und J.Storm sind von den 500.000 US-Dollar Dota 2 Turnier.

Die Veranstaltung war bisher voller Überraschungen. Außenseiter wie Alliance und Gambit Esports haben ihren Weg gefunden und sich Plätze in der oberen Klammer gesichert, während der jüngste MDL Chengdu-Champion TNC Predator und der Zweitplatzierte Vici Gaming kurz vor der Ausscheidung standen.

Die größte Überraschung war jedoch der frühe Ausstieg von LGD aus dem Turnier. Das chinesische Kraftpaket schied aus der Konkurrenz aus, bevor es zum zweiten Mal in weniger als einem Monat richtig losging.

Tabelle der Gruppe A

Platzierung Mannschaft Aufzeichnen
1 Allianz 9-1
2 Geheimnis 8-2
3 Virtus Pro 5-5
4 TNC-Predator 3-7
5 Team Aster 3-7
6 J.Sturm 2-8

Alliance und Secret spielten beide in der Gruppenphase phänomenal und werden in der oberen Reihe gegen Gambit Esports bzw. Evil Geniuses antreten. Diese beiden Platzhirsche bescherten sich ihre erste Turnierniederlage.

Während alle erwarteten, dass Secret selbst mit einem Stellvertreter gut abschneiden würde, spielte Alliance eine überraschend saubere Marke von Dota 2. Der neue Kader von Alliance war anfällig für ungezwungene Fehler, aber bisher sind sie nicht aufgetaucht, um ihre Meisterschaftshoffnungen zu entkräften. Wenn es Alliance gelingt, diese Form beizubehalten, sehen wir möglicherweise ein weiteres Kraftpaket, das in Europa geboren wurde.

Der neue Kader von Virtus Pro hätte sich vielleicht gerade für den DreamLeague Major qualifiziert, aber in Serie gegen die stärkeren Teams der Gruppe sahen sie immer noch unruhig aus. Es gibt jedoch noch Raum für das junge Team, um zu wachsen.

TNC stand kurz vor dem Ausscheiden und gewann nur drei von zehn Spielen. Zum Glück bedeutete der Seriensieg gegen Aster für die südostasiatischen Fans, dass der Tiebreak zu ihren Gunsten fiel und sie in der unteren Klammer blieb. Die Gewinner der MDL Chengdu Major müssen ihr Spiel ernsthaft verbessern, wenn sie ihre Turnierserie am Leben erhalten wollen.

Aster und J.Storm werden das Turnier vorzeitig verlassen, ohne im Singapore Indoor Stadium zu spielen. Sie müssen sich auf die DreamLeague Major und Bukovel Minor konzentrieren, nachdem sie sich für diese Turniere qualifiziert haben, bevor sie am World Pro Invitational teilnehmen.

Tabellenstand der Gruppe B

Platzierung Mannschaft Aufzeichnen
1 Böse Genies 9-1
2 Gambit Esports 7-3
3 Natus Vincere 5-5
4 Vici Gaming 5-5
5 PSG.LGD 3-7
6 Team Liquid 1-9

EG sind normalerweise ein langsamer Starter in Turnieren. Das nordamerikanische Team hat sich beim World Pro Invitational dem Trend widersetzt, wobei der einzige Verlust von einem aufstrebenden Gambit-Team stammt. Der überarbeitete Kader von EG hat noch etwas Raum zum Wachsen, aber sie scheinen ihren Rhythmus zu finden und könnten sich endlich als legitime Meisterschaftsbedrohung erweisen, anstatt auf dem dritten Platz festzusitzen.

Gambit schnitt deutlich über den Erwartungen ab. Sie sind das einzige GUS-Team, das das Main Event in der oberen Klammer startet, obwohl sie ihren Major-Slot an VP und Natus Vincere verloren haben. Ihre jungen Rekruten sind in kurzer Zeit sehr gereift, aber sie sind immer noch mehr als in der Lage, spielverlierende Fehler zu begehen. Trotzdem sind sie ein unterhaltsames Team, das man sich ansehen kann. Suchen Sie nach ihnen, um zu versuchen, das Duopol VP-Na’Vi in der GUS-Region zu brechen.

Na’Vi und VG hatten die gleichen Aufzeichnungen, aber ihre Geschichte war anders. Na’Vi übertraf die Erwartungen, während VG unzusammenhängend wirkte. Na’Vi wird froh sein, sich in der unteren Kategorie wiederzufinden, nachdem zwei angeblich hochrangige Teams in Liquid und LGD grauenhafte Veränderungen vorgenommen haben, während VG sich verbessern muss, wenn sie zu ihren Meisterschaftsgewinnen zurückkehren wollen.

LGD, der chinesische Moloch, schien nicht in der Lage zu sein, sich zusammenzureißen. Ihre Entscheidung, für das erste Major der Saison eine Pause einzulegen, raubte ihnen allen Schwung. Die mehrjährigen Meisterschaftsanwärter haben sich auf die Suche nach Fetzen reduziert und müssen für den dritten Major der Saison erneut die Open Qualifiers spielen. Sollte LGD erneut im Fehdehandschuh scheitern, ihre Herrschaft der Chinesen Dota 2 Szene wird ernsthaft gefährdet.

Liquid besiegte die europäischen Qualifikationsspiele für den DreamLeague Major und blieb ungeschlagen. Hier gewannen sie ein einziges Spiel und werden kurzerhand aus dem Turnier gebootet. Die heißen und kalten Probleme von Liquid sind immer noch offensichtlich und ihre Fans müssen sich Sorgen machen, wenn Big Boss OG von ihrer längeren Pause zurückkehrt. Wird Liquid schwimmen oder sinken? Es fühlt sich an, als ob selbst sie die Antwort nicht finden können.


Im World Pro International-Zug gibt es jedoch keine Bremsen. Das Main Event beginnt heute Abend gleich später mit zwei Matchups der oberen Brackets. Alliance und Gambit werden um 20 Uhr CT aufeinandertreffen, gefolgt von einem gigantischen Kampf zwischen EG und Secret um 23 Uhr CT.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *