Imane ‘Pokimane’ Anys ist einer der beliebtesten Streamer der Welt und hat Millionen von Followern auf verschiedenen Social-Media-Plattformen.

Als Influencer hat Ruhm einige Nachteile, und Pokimane ist Kontroversen nicht fremd. Vor kurzem kündigte sie angesichts zunehmender Kritik eine einmonatige Pause von Streaming und Social Media an, da dieses Jahr ein besonders hartes Jahr war.

Die 24-Jährige ist weltweit durch ihre Online-Persönlichkeit bekannt, doch kaum jemand kennt die Person dahinter. Kürzlich in einem Interview mit einem Psychiater Dr. K, Pokimane brach zusammen, als sie ihre Geschichte erzählte.

Lesen Sie auch: Da sich die Gerüchte über Pokimane ‘Freund’ im Internet entwickeln, erlebt ihr Abonnement einen steilen Rückgang

Dr. K interviewt Pokimane

Im Rahmen eines Streams auf dem HealthyGamer Twitch-Kanal interviewte Dr. K den Fortnite-Star zu einer Reihe von Themen. Einige bemerkenswerte Fragen wurden über ihr wahres Ich im Hinblick auf ihre Online-Persönlichkeit gestellt.

Der Interviewer verschwendete keine Zeit damit, in Pokimanes Privatleben einzutauchen, da er erklärte, er sei mehr daran interessiert, mit Menschen als mit Charakteren zu sprechen.

Und sie verschüttete bald die Bohnen darüber, was sie dachte:

“Ich glaube nicht wirklich, dass es etwas Besonderes gibt, weil ich das Gefühl habe, dass alle meine Probleme sehr verworren sind.”

Als Dr. K. um Klärung bat, was sie mit Problemen meinte, brach Pokimane zusammen und sagte:

“Für den Anfang, weißt du, wie ich mich währenddessen davon abhalten kann zu weinen… Ich habe einfach viel geweint… Ich schätze die Nervosität und ich weiß nicht warum, vor allem in den letzten zwei Wochen Ich fühle mich einfach sehr sensibel und bin am Rande, sehr oft zu weinen und ich weiß es einfach nicht…”

Als der Psychiater versuchte, den Grund für ihr Weinen zu analysieren, fragte Pokimane nach einem Moment und ging, um Taschentücher zu holen, um das Wasserwerk zu kontrollieren.

Als der in Marokko geborene Star zurückkehrte, sprach sie über eine Vielzahl von Themen, die von der Suche nach Perfektion, ihren Gefühlen und ihrem bisherigen Weg reichten.

Sie sprach auch über ihr Identitätsgefühl, das Dr. K. in ihrer Suche verloren hatte, Pokimane über Imane zu sein.

„Ich wusste, was ich sein wollte, aber ich habe meiner Identität einfach keine Zeit gegeben, sich zu entwickeln, weil ich so viel Zeit damit verbracht habe, anderen zu gefallen … Alles, was sie sehen, ist Poki, sie kennen mich nicht persönlich. “

Das Interview mit Pokimane ist wahrscheinlich einer der seltenen Fälle, in denen wir sie darüber sprechen sehen, wer sie wirklich ist. Und wir sehen auch, wie sie in diesem anspruchsvollen digitalen Zeitalter ums Überleben kämpft.

Die Tatsache, dass sie kaum vier Minuten nach ihrem Interview anfing zu weinen, ist ein Hinweis auf die Gefahren des Ruhms und den enormen Tribut, den das Leben eines Streamers oft fordert. Darüber hinaus zeigt es, wie wichtig es ist, die Person hinter der Persönlichkeit zu verstehen.

Lesen Sie auch: Pokimane könnte der nächste Streamer sein, der Opfer von „Kultur abbrechen“ wird


Genshin Impact-Fan? Folgen Sie unserem Twitter Griff für die neuesten Nachrichten, Gerüchte, Lecks und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *