Pokemon: Schwert und Schild fügt einen unklassigen Magikarp-Razzien für den April-Dummkopf hinzu

Spieler bekamen mehr als sie für heute verhandelten, als sie den fischigen April-Witz von Game Freaks fischig aufdeckten. Wie bereits bemerkt, wurde das Wild Area Event in Pokemon Sword and Shield durch ein neues Max-RAID-Ereignis ersetzt, das nur völlig unrichtige Magikarp enthält. Wenn Sie uns nicht sicher waren, ob dies ein Aprilscherz-Witz von Serebii selbst war, antworteten die Mitarbeiter des Standorts auf ein Tweet, der den ursprünglichen Artikel teilen würde. “Ja, das ist eindeutig ein Aprilscherz, der von TPC nicht […] Nein, ich täusche dich nicht. “Beim Überprüfen des Spiels selbst wurde es klar, dass dies eigentlich der Fall ist und dass unklassige Magikarp in jedem Teil der in Razzien aufgetreten ist. Obwohl Spieler in der Lage sind, das Pokemon zu kämpfen, wird es weglaufen, bevor sie die Chance haben, es zu fangen, und die gesamte Tortur äußerst frustrierend zu machen. Laut Serebii verfügen alle Magikarp in der Max RAID-Event, die in der Max RAID-Ereignisse verfügbar sind, sehr ähnliche Statistiken. Sie verfügen alle über eine Seltenheit zwischen 16% – 17%, alle sitzen auf einem Stufe 40, und alle haben ähnliche Artikelabfall-Prozentsätze, die nur zwischen 25% – 35% variieren. Hier hoffen, dass Razzien morgen wieder normal zurückkehren werden. Pokemon Schwert und Schild wurden kürzlich gekrönt. Dies bedeutet, dass sie mehr Einheiten verkauft haben – über 20 Mio. Februar 2021 – als jedes andere Pokemon-Spiel in den letzten 20 Jahren. Das ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die Pokemon-Serie nur in diesem Jahr ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *