Apex-Legenden Fans werden die Peacekeeper-Schrotflinte zum ersten Mal seit fast einem Jahr endlich als Bodenbeute im Legacy-Update in die Hände bekommen. Der Triple Take hingegen wandert in das Pflegepaket, sagten Respawn-Entwickler gegenüber Dot Esports.

Das Hauptziel hinter der Änderung war laut Spieldesigner Eric Canavese, „den Leuten den Friedenswächter zurückzugeben“. „Es war für eine wirklich lange Zeit weggesperrt und wir wollen es einfach wieder im Spiel sehen und die Leute dazu bringen, es wieder zu benutzen.“

Der Friedenswächter ist eine der kultigsten Waffen in Apex seit seiner Einführung. Nach einer Reihe von Balancing-Anpassungen bewegte sich die Schrotflinte jedoch während der fünften Staffel in das Gebiet des Care-Pakets und ist seitdem dort geblieben – zumindest bis zum Legacy-Update.

Das Herausnehmen einer Waffe aus Care-Paketen bedeutet in der Regel, dass eine andere an ihre Stelle treten sollte. In diesem Fall wandert der Triple Take in die Kistenbeute, um anderen Waffen mehr Raum zum Leuchten zu geben.

„Die Triple Take ist eine unglaublich mächtige Waffe, sie wird in verschiedenen Entfernungen verwendet, sie ist eine rundum großartige Waffe, und aus diesem Grund sehen wir viele davon“, sagte Canavese. “Wenn Sie es in das Pflegepaket aufnehmen, können andere Waffen aufsteigen und ihren Platz einnehmen.”

Natürlich bedeutet die Verschiebung bei den Care-Packet-Waffen, dass für die beiden Waffen Balancing-Anpassungen anstehen. Der Triple Take wird laut Canavese eine erhöhte Feuerrate haben und seine Ladung länger halten, während der Peacekeeper von einigen Nerfs getroffen wird. Der Wechsel in die Bodenbeute lässt den Pelletschaden des Friedenswächters fallen und behält seine Ladung für weniger Zeit, nachdem die Spieler aufhören, auf das Visier zu zielen. Die Schrotflinte wird jedoch mit einem eingebauten Precision Choke Hop-Up geliefert.

Apex‘s neue Saison, Legacy, soll am 4. Mai erscheinen und wird den Friedenswächter zurück in die Bodenbeute bringen, ebenso wie die neue Legende Valkyrie, den erwarteten Arenas-Modus und einen überarbeiteten Olymp.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *