Apex-Legenden’ Das Iron Crown Collection Event brachte neue Inhalte, Funktionen und Kontroversen in das Spiel. Aber eine Änderung zu jedem Lieblingsroboter scheint unter dem Radar geflogen zu sein.

YouTuber Sethly, dessen Kanal täglich liefert Apex News und Updates, wies auf eine Pathfinder-Änderung hin, die es nicht in die Patchnotes geschafft hat.

Sethly sagte, dass Pathfinders Beine auf seinen legendären Skins immer größer waren als alle seine anderen Kosmetika. Obwohl das Charaktermodell auf legendären Skins größer war, blieb seine Hitbox gleich. Dies führte zu Frustration bei den Spielern, die das Gefühl hatten, durch „Schweizer Käse“ zu schießen und ihre Kugeln würden nicht registriert.

Respawn hat dieses Problem im Iron Crown-Update behoben, obwohl es nicht in den langen Patchnotizen steht.

Screenshot über Sethly

Das Modell von Pathfinder auf all seinen legendären Skins ist jetzt schlanker, insbesondere an den Beinen und Hüften. “Hoffentlich macht es es viel einfacher zu sehen, wo Sie Ihre Kugeln rund um Pathfinder tatsächlich verfehlen, denn ich weiß, dass es sehr verwirrend sein kann, wenn Leute diese legendären Skins verwenden”, sagte Sethly.

Der Droide hat aufgrund seines nichtmenschlichen Körpers eine Geschichte mit einer problematischen Hitbox. Wann Apex ursprünglich gestartet wurde, hatte Pathfinder eine riesige Hitbox, die Schüsse zwischen seinen Beinen und über seinem Kopf registrierte. Das Entwicklungsteam von Respawn hat dann das Modell des Roboters abgespeckt, was den gegenteiligen Effekt hatte.

Seitdem wurde die Hitbox von Pathfinder so korrigiert, dass sie seinem tatsächlichen Modell sehr ähnlich war.

Mit diesem letzten Teil der Hitbox-Saga von Pathfinder gehört das Modell „Schweizer Käse“ bald der Vergangenheit an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *