Die reguläre Saison für die zweite Stufe der Ruf der Pflicht World League Global Pro League ging mit einem Paukenschlag zu Ende, als OpTic Gaming sein makelloses Spiel fortsetzte und das einzige ungeschlagene Team in der zweiten Saison wurde.

In Stage One war OpTic das einzige Team, das in der regulären Saison ein perfektes 6:0 erzielte – und sie setzten diesen Trend in der zweiten Saison der CWL GPL fort. OpTic wurde heruntergefahren Epsilon und Team EnVyUs am Sonntag, um ihren ungeschlagenen Rekord und die Top-Seed in Group Green zu sichern.

Verwandt: Luminosity vs. Splyce steht für die Playoffs der zweiten Phase der CWL Global Pro League an

Team EnVyUs war an diesem Wochenende eine angenehme Überraschung—Ruf der Pflicht Die Fans wussten, wozu sie fähig waren, aber die jüngsten Auftritte ließen einige Leute an den Jungs in Blau zweifeln. EnVyUs ging an diesem Wochenende in Group Green mit 4: 2, und ihre einzigen zwei Niederlagen kamen gegen die Green Wall.

Cloud9 hingegen ging 2-4, wobei beide Seriensiege gegen Epsilon erzielt wurden – einschließlich a 3-1 gewinnen am Sonntag gegen die Europäer. Patrick „ACHES“ Price und seine Crew haben an diesem Wochenende viele harte Matches bestritten, hatten aber Probleme, Karten zu schließen, wenn es darauf ankam.

Epsilon war jedoch bei weitem die größte Überraschung des Wochenendes, als sie sich Elevate im 0-6-Club anschlossen. Es wurde erwartet, dass die Europäer einer der Favoriten für die Qualifikation für die Playoffs der zweiten Phase sind, aber sie hatten an diesem Wochenende große Probleme und produzierten ein mickriges Ergebnis 4-18 Kartenanzahl in der Gruppe Grün.

OpTic und EnVyUs werden ihre Aufmerksamkeit nun auf die CWL GPL Stage Two Playoffs richten, die am kommenden Wochenende (27. Juli) beginnen. OpTic wird in der Eröffnungsrunde gegen Fnatic antreten, während EnVyUs auf der anderen Seite der Playoff-Klammer gegen den FaZe-Clan antreten wird.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *