OpTic Chicago hat heute seinen Rivalen Dallas Empire mit 3:1 besiegt, um in die Ruf der Pflicht League Stage Five Majors Verlierer-Bracket-Finale.

Die Energie im Esports-Stadion in Arlington, Texas, war bei jeder Schießerei zu spüren, die ein Mitglied von OpTic gewann. Als Chicago zwei, drei oder sogar vier Mitglieder des Imperiums niedermachte, erreichte die Menge beim ersten CDL-LAN-Event mit Fans seit März 2020 einen Fieberanstieg.

Envoy, der seit Beginn der fünften Phase seinen Groove gefunden hat, führte Chicago beim Töten mit einer unglaublichen 100-70-Statistik über die vier Spiele der Serie an, gut für einen Gesamt-K/D von 1,43. Am beeindruckendsten war sein Töten in den beiden Hardpoints der Serie, wo er eine 1,71 K/D gegen eines der besten Hardpoint-Teams der CDL hielt.

Für OpTic ging es in diesem Jahr immer darum, ob sie konstant mithalten und die Top-Teams besiegen können. Auf dem Weg in die fünfte Phase war ihr bestes Ergebnis bei einem Major die Top vier. Aber in dieser Phase besiegten sie Atlanta FaZe mit einem 3: 2-Sieg im Gruppenspiel und besiegten nun das Imperium in einem Do-or-Die-Eliminations-Bracket-Match.

Chicago hat gezeigt, dass sie mit den Platzhirschen in der CDL laufen können, nachdem sie das Imperium scheinbar die gesamte Serie gemobbt haben. An diesem Punkt der Saison geht es um Konstanz und das Aneinanderreihen dominanter Leistungen. Nach diesem Sieg über Dallas hat OpTic den Schwung der Welt. Chicago wird sehen, ob sie ihren Schwung mitnehmen und ihre Niederlage gegen Toronto Ultra rächen können, nachdem sie am Freitag, den 30. Juli, mit 2:3 verloren haben.

Die Hoffnungen und Träume des Imperiums von einer Verliererrunde gehen zu Ende und ihre Aufmerksamkeit wird sich nun den CDL Playoffs im August zuwenden. Dallas kämpfte mächtig in der Tötungskolonne und ging auf den vier Karten der Serie zusammen auf minus 45. Shotzzy hatte eine seiner schlechtesten Tötungsleistungen der Saison und erzielte einen serienniedrigen Wert von 0,71 K/D.

Während dieses Major-Laufs das Imperium nicht in den großen Finals wie in Phase 4 sah, scheint das Imperium immer noch eines der Teams mit den besten Chancen zu sein, ins Spiel zu kommen Kabeljau Champs. Die Titelverteidiger haben sich weiter verbessert, seit sie Vivid vor der vierten Etappe in den Kader aufgenommen haben.

Der dreimalige Weltmeister hatte seine Mannschaften am Saisonende immer im Mix und 2021 ist das nicht anders. Das Empire liegt auf dem dritten Platz und wird nächsten Monat bei den CDL-Playoffs zum Ende der Saison in Los Angeles in der Gewinnerklasse starten.

Aber jetzt treffen OpTic und Toronto im Finale der Verliererklasse des Stage Five Major aufeinander. Sie können das Spiel auf der offiziell Ruf der Pflicht Liga YouTube-Kanal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *