Das Neueste Ruf der Pflicht Community-Event ist jetzt live in Zweiter Weltkrieg.

Operation: Shamrock and Awe wurde heute früher als Teil der neuesten veröffentlicht aktualisieren zu Call of Duty: Zweiter Weltkrieg. Dies ist die dritte Community-Veranstaltung für Zweiter Weltkriegund wird neue Ausrüstung zum Thema St. Patrick’s Day enthalten.

Vor allem Operation: Shamrock and Awe bringt Shipment 1944 – ein Remake der beliebten Karte Shipment from Call of Duty 4 Modern Warfare-zu Zweiter Weltkrieg. Besitzer des Season Pass können Shipment 1944 jetzt spielen, aber die Karte wird ab dem 16. März für alle Spieler verfügbar sein.

Dieses Update hat auch einige Änderungen am Hauptmenü für vorgenommen Zweiter Weltkrieg. Die Hauptquartierfunktion hat jetzt eine eigene Registerkarte, und Sie können verschiedene HQ-Aufgaben direkt von diesem Auswahlbildschirm aus erledigen.

Screenshot über Activision

Dazu kommt noch die ganze Ausrüstung und Kosmetik Zweiter Weltkrieg, Operation: Shamrock and Awe werden außerdem zwei neue Waffen ins Spiel einführen: Die Maschinenpistole M-38 und das leichte Maschinengewehr MG-81. Der M-38 hat ein großes Magazin und „das schnellste Visier seiner Klasse“, heißt es Aktivität.

Schließlich bringt Operation: Shamrock and Awe einen neuen Spielmodus mit sich Zweiter Weltkrieg: Koboldjagd Moshpit. Wie der Name schon sagt, suchen die Spieler in traditionellen Spielmodi wie Domination, Hardpoint, Kill Confirmed und Team Deathmatch nach einem versteckten Kobold. Wenn Sie den Kobold finden und töten, werden Sie mit vollen Scorestreaks belohnt.

Alle Spieler können sich jetzt an Operation: Shamrock and Awe erfreuen, die live dabei sein wird Zweiter Weltkrieg bis 3.4.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *