Die neueste Arena in Apex-Legenden ist eine aufwendige technologische Utopie in Psamathe – und sie wurde bereits vor dem Start des Battle Royale entwickelt. Designdirektor Jason McCord teilte frühe Skizzen von Olympus gestern Abend und enthüllte, dass die Karte seit etwa Ende 2018 in Arbeit ist.

Einer der Screenshots zeigte einen Prototyp der Arena. Das Bild, ungefähr im Mai 2019, war fast fünf Monate in der Entwicklung, was bedeutet, dass Olympus schon früher in Arbeit war Apex gestartet. „Ich glaube, die erste Version, die jemals eingecheckt wurde, war Ende 2018“, sagte McCord.

Das Bild zeigt Bereiche, die es schließlich in die endgültige Version von Olympus geschafft haben, und POIs, die es nicht geschafft haben. Prototypen für The Rift, Turbine und Oasis/Bonsai Plaza waren leicht zu erkennen. Die Spieler können auch einen Prototyp für den Phase Runner, das Portalsystem von Olympus, sehen, der zeigt, dass es sich um eine seit langem geplante Ergänzung der Arena handelt.

Es sieht so aus, als ob der Phase Runner Spieler an zwei Punkten in der Nähe der Mitte der Arena und auf der Westseite absetzen sollte – ähnlich wie bei der endgültigen (und erweiterten) Version von Olympus. Aber die Enden des Phase Runner hatten ein anderes Layout, das zu einzelnen Gebäuden führte, anstatt im Freien, was es dem Portal in den Singh Labs im Kings Canyon ähnlicher hätte machen können.

Die charakteristischen roten Ballons, ein Grundnahrungsmittel von Olympus, befanden sich zunächst in der Mitte der Arena, in der Nähe großer Fans, die (vermutlich) die Stadt über Wasser halten würden. Keine dieser Ergänzungen schaffte den Schnitt.

Olympus experimentierte auch mit Skyboxen, um andere Cluster benachbarter fliegender Städte anzuzeigen, was die Stadt im Wesentlichen zu einem Archipel am Himmel machte. Die Bereiche waren unzugänglich und gemalt, aber sie waren „zu verwirrend“ und „machten unklar, wo sich die echte Karte vom Schiff aus UND auf dem Boden befand“, so McCord. Andere kanonische Darstellungen des Olymps verstärken die Idee eines fliegenden Archipels, wie in . zu sehen ist Lobas Episode von Stories from the Outlands.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *