2020 ist zu Ende, aber wir sind noch nicht fertig mit dem Feiern der Spiele des letzten Jahres. Die New York Game Awards haben die Nominierten für die diesjährige Preisverleihung bekannt gegeben, die das 10-jährige Jubiläum der Veranstaltung markiert.

Der ehemalige Nintendo-Chef Reggie Fils-Aime ist Gastgeber der New York Game Awards, die aufgrund der Gesundheitskrise nur virtuell stattfinden werden. Die Show findet am 26. Januar statt.

Läuft gerade: Der letzte von uns Teil II Video-Rezension

Zu den Nominierten für den Hauptpreis, den Big Apple Award für das beste Spiel des Jahres, gehören Animal Crossing: New Horizons, The Last of Us Part II, Final Fantasy VII Remake, Doom Eternal, Yakuza: Like a Dragon und Hades.

Für die Kategorie Indie-Spiele sind Ori and the Will of the Wisps, The Longing: Patience, Hades, Fall Guys, Spiritfarer und Umurangi Generation nominiert. Die besten Nominierten für die Schreibkategorie sind The Last of Us Part II, If Found, Assassin’s Creed Valhalla, Hades, Spider-Man: Miles Morales, Cyberpunk 2077 und Treachery in Beatdown City.

Zusätzlich zu den Spielepreisen ehrt die Veranstaltung vier “Größen der Branche” mit dem Andrew Yoon Legend Award, um ihren Beitrag zum Gaming und den Einfluss, den sie auf die Branche hatten, zu würdigen. Zu den früheren Preisträgern gehörten Fils-Aime, Jade Raymond, Richard Garriott, Todd Howard und Ralph Baer. Der Preis ist nach Andrew Yoon benannt, dem ehemaligen Herausgeber von Joystiq und Shacknews, der 2015 verstorben ist.

Neu bei der diesjährigen Preisverleihung ist der Shea Stadium Award für das beste Esports-Event. Zu den Nominierten in diesem Jahr gehören die Street Fighter League, Overwatch League, League of Legends Worlds, IEM Katowice und das Mortal Kombat 11 Final Kombat Event.

Eine vollständige Übersicht über die Nominierten für die New York Game Awards finden Sie unten.

Nominierte für die New York Game Awards

Big Apple Award für das beste Spiel des Jahres

  • Animal Crossing: Neue Horizonte
  • Der Letzte von uns Teil II
  • Final Fantasy VII: Remake
  • ewiger Untergang
  • Yakuza: Wie ein Drache
  • Hades

Central Park Children’s Zoo Award für das beste Kinderspiel

  • Träume
  • Animal Crossing: Neue Horizonte
  • Auszug
  • Gut gemacht!
  • Drachenhöhle
  • Sackboy: Ein großes Abenteuer
  • Astros Spielzimmer

A-Train Award für das beste Handyspiel

  • Rundschutz
  • Necrobarista
  • Knarrt
  • Kleiner Orpheus
  • Gutes Sudoku
  • Genshin-Einschlag
  • Weite Ocean Big Jacke

Coney Island Dreamland Award für das beste AR/VR-Spiel

  • Halbwertszeit: Alyx
  • Walking Dead: Heilige & Sünder
  • Träume
  • Papiertier
  • Star Wars-Geschwader

Off Broadway Award für das beste Indie-Spiel

  • Ori und der Wille der Irrlichter
  • Die Sehnsucht: Geduld
  • Hades
  • Herbst Jungs
  • Geisterfahrer
  • Umurangi-Generation

Tin Pan Alley Award für die beste Musik in einem Spiel

  • Animal Crossing: Neue Horizonte
  • Final Fantasy VII: Remake
  • Der Letzte von uns Teil II
  • Teenager-Blob
  • Hades
  • Spider-Man: Miles Morales
  • Fixiereinheit
  • Geist von Tsushima

Freiheitsstatue Award für die beste Welt

  • Geist von Tsushima
  • Assassin’s Creed Valhalla
  • Final Fantasy VII: Remake
  • Microsoft Flugsimulator
  • Hades
  • Umarangi-Generation
  • Dämonenseelen
  • Cyberpunk 2077 (für PC)

Herman Melville Award für das beste Schreiben

  • Der Letzte von uns Teil II
  • Wenn gefunden
  • Assassin’s Creed Valhalla
  • Hades
  • Spider-Man: Miles Morales
  • Cyberpunk 2077 (für PC)
  • Verrat in Beatdown City

Great White Way Award für die beste Schauspielerei in einem Spiel

  • Laura Bailey als Abby in The Last of Us Part II
  • Ashley Johnson als Ellie in The Last of Us Part II
  • Briana White als Aerith in Final Fantasy VII: Remake
  • August Aiden als Tyler Ronan in Tell Me Why
  • Logan Cunningham als Lord Hades / Poseidon / Achilles / Charon / Der Geschichtenerzähler / Asterius im Hades
  • Nadji Jeter als Miles Morales in Spider-Man: Miles Morales
  • Keanu Reeves als Johnny Silverhand in Cyberpunk 2077

Freedom Tower Award für das beste Remake

  • Final Fantasy VII: Remake
  • Resident Evil 3
  • Herr Bohrer: DrillLand
  • Schwarzes Mesa
  • Tony Hawks Pro Skater 1+2
  • Dämonenseelen

Captain Award für das beste Esports-Team

  • DAMWOM-Spiele
  • San Francisco Schock
  • Red Bull OG
  • Dallas-Imperium
  • TSM

Shea Stadium Award für das beste Esports-Event

  • Street Fighter League
  • Overwatch-Liga
  • League of Legends-Welten
  • IEM Kattowitz
  • Mortal Kombat 11 Final Kombat

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *