Nachdem sie seit ihrem zweiten Platz bei The International 7 Probleme hatten, haben Newbee den Spitzenplatz in der chinesischen Szene zurückerobert, indem sie die Perfect World Masters auf ihrem heimischen Boden gewonnen haben.

Um dies zu erreichen, fegten sie das brandheiße Vici Gaming im großen Finale und behaupteten ihre Dominanz über die lokale Wettbewerbsszene und zerstörten die Hoffnungen von VG, ihren ersten Premier-Titel seit über zweieinhalb Jahren zu gewinnen.

Song „Sccc“ Chun bewies einmal mehr, dass er der beste Midlaner in China ist, und führte sein Team in allen drei Spielen mit einem Gesamtrekord von 48 Kills, sieben Todesfällen und 33 Assists zum Sieg. Seine Kills machten am Ende der Serie satte 47,5 Prozent der Gesamtzahl seines Teams aus, und im dritten Spiel verursachte er rund 43.500 Schadenspunkte.

Für ihre Bemühungen erhielt Newbee ein Preisgeld von 150.000 US-Dollar sowie 150 wertvolle Pro Circuit-Punkte. Angesichts der Tatsache, dass sie bei den ersten vier Pro Circuit-Events Gelegenheiten verpasst hatten, Punkte zu sammeln, ist dies sowohl für das Team als auch für ihre Fans eine Erleichterung – sie sind nach Monaten relativer Mittelmäßigkeit endlich im Vorstand.

VG geht mit 60.000 US-Dollar und 90 Pro Circuit-Punkten nach Hause. Trotz ihres enttäuschenden Ergebnisses hier können nur wenige sagen, dass dieses Team kein ernsthaftes Potenzial für die Zukunft hat. Der erfahrene Kapitän Zhang „LaNm“ Zhicheng hat eindeutig einen hochqualifizierten Kader unter seinem Kommando, wobei Spieler wie Zhang „Paparazi“ Chengjun zeigen, dass sie ihr Team an starken Gegnern vorbeiziehen lassen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *