Nintendo hat gerade das 1.11.1-Update für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht, um die Fehler zu beheben, die das Spiel seit dem vorherigen geplagt haben.

Animal Crossing ist, wie andere Titel auch, nicht immun gegen Bugs. Aber für einen Titel, der aufgrund fehlender Updates Mühe hatte, sich über Wasser zu halten, sind Fehler das Letzte, was Spieler brauchen.

Update 1.11.0 fügte dem Spiel mehrere zusätzliche Elemente hinzu. Es führte jedoch auch eine Reihe von Fehlern ein, die einige der beliebtesten Elemente von Animal Crossing optimiert haben.

Um dies zu bekämpfen, hat Nintendo 1.11.1 veröffentlicht. Leider ist dies kein Inhaltsupdate und fügt Animal Crossing nichts Neues hinzu.


Nintendo stellt neues Animal Crossing-Update vor

Obwohl diese Fehler das Kern-Gameplay des Titels nicht beeinflussten, waren sie immer noch ziemlich nervig. Dies machte natürlich die Aufregung um das neue Update zunichte, da die Spieler begannen, nach einem Patch-Fix zu fragen.

Nintendo reagierte schnell und belohnte seine ehrlichen Kunden mit dem Animal Crossing-Update 1.11.1.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Störungen, die das Update behoben hat.

Fehlerbehebung

Die folgenden Fehler, die in Ver. 1.11.0 wurden behoben.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Reihenfolge beim Neuanordnen in „Erhaltene Reihenfolge“ in der „DIY-Rezept“-App nicht korrekt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Farbvariationen bestimmter Artikel im Katalog im Drehstudio von „Panny Island“ nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die abschließende Hintergrundmusik von „Tanuki Shoten“ nicht lief.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in einigen Jahreszeiten keine Wolken erschienen.

Harvs Insel

Spieler, die Harvs Insel vor diesem Patch-Update besucht haben, haben möglicherweise ein Problem mit einigen Gegenständen in ihrem Inventar bemerkt.

Für diejenigen, die eine oder mehrere Varianten desselben Gegenstands hatten, erschien nur die Basisversion desselben auf Harvs Insel.

Spieler können die Hütte auf Harv . dekorieren
Spieler können die Hütte auf Harvs Insel dekorieren (Bild via Nintendo)

Obwohl dieses Problem nun behoben wurde, schlugen die Spieler vor, dass es ihnen erlaubte, die Varianten zu besitzen, die sie nicht gekauft hatten.


DIY-Rezepte

Vor dem Update erschienen DIY-Rezepte in Animal Crossing: New Horizons in zufälliger Reihenfolge. Das Patch-Update behebt auch das Sortierproblem.

Interessanterweise hat Nintendo auch die Fähigkeit der Spieler eingeschränkt, DIY-Rezepte von den Schatzinseln zu übernehmen. Die Entwickler waren nie ein Fan von Schatzinseln und haben sie per Update 1.11.0 losgeworden.

Update 1.11.1 entfernt die Sortierfunktion für DIY-Rezepte (Bild über Nintendo)
Update 1.11.1 entfernt die Sortierfunktion für DIY-Rezepte (Bild über Nintendo)

Die Spieler glaubten jedoch, dass auch dies ein Fehler war. So wie es aussieht, beseitigt Nintendo die Spieler, die alle DIY-Rezepte auf einmal sammeln, ohne den natürlichen Verlauf des Spiels zu durchlaufen.


Musik in Nooks Cranny

Ein orchestriertes Stück des Titelsongs spielt in Nook’s Cranny von 21:50 bis 22:00 Uhr

Dies erinnert die Spieler mehr oder weniger daran, dass der Laden geschlossen wird und Timmy und Tommy nicht zweimal überlegen, bevor sie die Spieler rausschmeißen.

Das orchestrierte Musikstück spielt jetzt in Nook
Das orchestrierte Musikstück spielt jetzt in Nooks Cranny (Bild über Animal Crossing world)

Update 1.11.0 enttäuschte viele Spieler, da die Musik nicht mehr verfügbar war. Aber auch dies wurde durch das Update 1.11.1 behoben. Das Update behebt auch das Problem, dass Wolkenmuster während einiger Spielsaisons in Animal Crossing nicht richtig angezeigt werden.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *