Animal Crossing-Spiele bieten seit jeher eine recht vielfältige Liste von Charakteren mit unterschiedlichen Eigenschaften, Persönlichkeiten und Temperamenten, wodurch das Gameplay für die Spieler mehr Spaß macht.

Die Vielfalt der Charaktere in Animal Crossing: New Horizons macht es zu einem ganzheitlichen Community-Erlebnis, das so realitätsnah wie möglich ist. Diese Charaktere mit ihren Unzulänglichkeiten, Eigenheiten und ausgeprägten Persönlichkeitsmerkmalen machen dieses Franchise zu einem weltweiten Erfolg.

Bei den starken Unterschieden zwischen den Charakteren im Spiel ist es nur natürlich, dass die Community Favoriten hat. Beau von Animal Crossing: New Horizons ist ein solcher Charakter, und das verständlicherweise. Dieser faule Hirschdorfbewohner ist einer der bezauberndsten Charaktere im Spiel, in Übereinstimmung mit seinem Namen (Beau bedeutet “schön” oder “schön” auf Französisch) und seine Persönlichkeit macht ihn ziemlich freundschaftlich.

Lustige Tatsache: Obwohl er ein fauler Dorfbewohner ist, bleibt Beaus wichtigste Fähigkeit wach zu bleiben.

Lesen Sie auch: Animal Crossing: Kommende Events im Juli und ihre entsprechenden zeitlich begrenzten Gegenstände


Treffen Sie Beau, den entzückenden faulen Hirschdorfbewohner aus Animal Crossing: New Horizons

Beau erschien zum ersten Mal im legendären Animal Crossing-Spiel New Leaf, und sein Wohnsitz hat sich seitdem kaum verändert. Ähnlich wie in New Leaf hat sein Haus in New Horizons ein Outdoor-Thema und auch ein Picknick-Set im Freien. Neben New Leaf ist Beau in Spin-off-Spielen aufgetreten, nämlich Happy Home Designer und Animal Crossing: Pocket Camp.

So wie es aussieht, ist Beau höchstwahrscheinlich ein Impala (vielleicht kein ‘Tame’), eine Art Antilope. Da er ein fauler Dorfbewohner ist, kommt er eher mit anderen aus, da faule Konflikte eher vermeiden. Im Allgemeinen sind faule Dorfbewohner dafür bekannt, dass sie mit Spielern und anderen Dorfbewohnern in Animal Crossing: New Horizons schnell gut auskommen.

Beau versteht sich gut mit normalen, peppigen, selbstgefälligen, schwesterlichen Dorfbewohnern und gelegentlich verschrobenen Dorfbewohnern. Aber er könnte in Konflikte mit hochnäsigen Dorfbewohnern geraten, die den entspannten Lebensstil im Allgemeinen missbilligen.

Die Gemeinde hat eine gewisse Neigung zu faulen Dorfbewohnern, wahrscheinlich weil sie tolle Leute sind, mit denen man abhängen kann und einen ziemlich entspannten Lebensstil haben. Beau ist der perfekte Begleiter, um über Essen, Comics oder Superhelden zu sprechen und sich an Aktivitäten mit Entspannung und Essen zu beteiligen.


Lesen Sie auch: Animal Crossing: Wie man den seltenen Giant Trevally fängt


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *