Nach Monaten der Vorfreude und des Titelgeplänkels hat Nintendo endlich ein neues Switch-Modell angekündigt. Nintendo Switch OLED wird am 8. Oktober 2021 auf den Markt kommen und einen Preis von 349,99 US-Dollar haben. Vorbestellungen sind zwar noch nicht live, sollen aber eher früher als später auf den Markt kommen.

Nintendo hat das neue Switch-Modell als “Pro”-Version bezeichnet, bevor sie es angekündigt haben.

Es wird über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm, einen breiteren verstellbaren Standfuß, verbessertes Audio, 64 GB internen Speicher und einen kabelgebundenen LAN-Anschluss im Dock verfügen.

Lesen Sie auch: Pashmina in Animal Crossing: Hier ist alles, was Sie über diese Ziege von New Horizons wissen müssen

Das ist es jedoch. Nintendo hat keine Änderungen an RAM oder CPU vorgenommen, was ziemlich erstaunlich ist.

Das neue OLED-Modell wird zwei Farbvarianten haben (Bild via Nintendo)
Das neue OLED-Modell wird zwei Farbvarianten haben (Bild via Nintendo)

Wie dem auch sei, das neue Handheld hat zwei Farbvarianten: Neonrot und blau mit schwarzem Dock und neue weiße Joy-Con-Controller mit passendem weißen Dock.

Die neuen Joy-Cons funktionieren mit der Originalkonsole und unterstützen auch die gleichen Titel.


Nintendo Switch OLED-Spezifikationen

  • Batterielebensdauer: 4,5-9 Stunden
  • Bildschirmgröße: OLED-7-Zoll-Bildschirm / 1280×720
  • Lagerung: 64 GB
  • TV-Ausgang: Bis zu 1080p im TV-Modus über HDMI
  • USB-Anschluss: USB-C
  • CPU/GPU: NVIDIA Custom Tegra-Prozessor

Was bedeutet das für New Horizons?

Vor ein paar Monaten tauchten Gerüchte auf, die darauf hindeuteten, dass Nintendo an einer 4K-Version ihres erfolgreichen Handhelds gearbeitet hatte. Das OLED-Modell hat jedoch keinen 4K-Bildschirm und gibt auch keine 4K-Ausgabe aus.

Lesen Sie auch: Tanabata in Animal Crossing: New Horizons – Alles, was Sie über das kommende japanische Festival-Event wissen müssen

Es ist davon auszugehen, dass sich die ‘Pro’-Version noch im Ofen befindet und möglicherweise etwas mehr Zeit zum Begehen der Rampe benötigt.

Die offizielle Twitter-Seite von Animal Crossing verwendet jedoch 4K-Bilder für ihre Posts anstelle des standardmäßigen 1080p.

Dies schürte Gerüchte, die andeuten, dass Nintendo eine Pro-Version von Switch im Ärmel haben könnte.

Lesen Sie auch: Animal Crossing: New Horizons – Alles, was wir über die verschiedenen Mystery Islands wissen

Auch hier hat Nintendo es versäumt, ein Wort dazu zu sagen, und die Erwartungen steigen weiter.

Lesen Sie auch: Top 5 Animal Crossing: New Leaf-Funktionen, die wir in New Horizons brauchen

Wie dem auch sei, das OLED-Modell ist das erste Update rund um die Konsole, seit Doug Bowser behauptete, dass neue Ergänzungen auf dem Weg sind. Es ist davon auszugehen, dass dies nur der Anfang ist und leidenschaftlichen Anhängern von Nintendo und Animal Crossing viel bevorsteht.


Lesen Sie auch: Alles, was Sie über den Skarabäus-Käfer aus Animal Crossing: New Horizons wissen müssen


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *