Animal Crossing: New Horizons geht in sein zweites Jahr und wenn man der Geschichte Glauben schenken darf, wird die Haltbarkeit von New Horizons ziemlich lang sein. Die kürzeste Distanz zwischen den Veröffentlichungen betrug drei Jahre, von Wild World bis City Folk.

New Leaf, der Vorgänger von New Horizons, hatte eine achtjährige Laufzeit und war äußerst beliebt. Es hat viele Dinge gut gemacht und die Fans haben diese Iteration im Allgemeinen geliebt. Welche Lehren kann New Horizons aus New Leaf ziehen?


Erkenntnisse aus Animal Crossing: New Leaf

New Leaf war einer der besten Einträge im Animal Crossing-Franchise. Viele Spieler haben und spielen es heute noch, obwohl es veraltet ist. Es gibt Spieler, die es aus verschiedenen Gründen für besser halten als New Horizons.


Welche Lehren kann New Horizons also aus New Leaf ziehen?

1) Lebensqualität

Die Lebensqualität in Animal Crossing hat nichts mit Grafik oder dergleichen zu tun, was in New Horizons alles verbessert wird. New Leaf konnte so lange relevant und beliebt bleiben, weil die Lebensqualität im Spiel so gut war. New Horizons ist noch nicht da.

Spieler haben nach Updates gefragt, die die Lebensqualität im Spiel drastisch verändern werden, und die einzige Frage ist: Werden sie es bekommen?


2) Zu viele Schritte

Für ein paar Gameplay-Features gibt es in New Horizons einfach zu viele Schritte. Beim Terraforming ist dies kein einfacher Prozess. Das Leben auf derselben Insel kann langweilig werden, also ändern Spieler es gerne, aber das ist in New Horizons ein mühsamer Prozess.

Das Herstellen erfordert in New Horizons viel mehr Schritte, insbesondere wenn Sie versuchen, viele Gegenstände herzustellen. In New Horizons gibt es kein Crafting in großen Mengen, was den Spielern wehtut.

Das Herstellen in Animal Crossing kann eine Weile dauern, wenn Spieler viele Gegenstände herstellen müssen.  Bulk-Crafting würde einen langen Weg gehen (Bild über Nintendo)
Das Herstellen in Animal Crossing kann eine Weile dauern, wenn Spieler viele Gegenstände herstellen müssen. Bulk-Crafting würde einen langen Weg gehen (Bild über Nintendo)

3) Monatliche Updates

New Leaf hatte die gleiche Art von saisonalen Artikeln und Events, aber sie waren bereits verpackt und codiert. Es gab nicht viele monatliche Updates, um ein saisonales Ereignis wie in New Horizons hinzuzufügen. Das ist eine Art Nitpicking, aber es ist eine kleine Sache, die New Leaf definitiv besser gemacht hat als New Horizons.


Notiz: Der Artikel spiegelt die Ansichten des Autors wider.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *