Nintendo hat das Update 1.11.0 für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht. Es ist nicht so massiv, wie die Spieler gehofft hatten, aber es ist eine willkommene Erleichterung für den stagnierenden Titel.

Update 1.11.0 fügt dem Titel Feuerwerk und andere Mini-Events zusammen mit den entsprechenden Gegenständen hinzu. Das Feuerwerk findet jeden Sonntag im August ab 19 Uhr statt

Interessanterweise haben Data Miner ähnlich wie bei jedem Update Informationen zu zukünftigen Updates aufgedeckt, was die Spieler in Atem hält.

Nintendo bestätigte vor einigen Tagen per Twitter-Post, dass die Entwickler derzeit an Updates arbeiten, die noch in diesem Jahr erscheinen werden. Zu den 37 neuen Items des Updates gehören auch 12 Halloween-Items. 3 verschiedene saisonale Artikel in 4 verschiedenen Farben werden verfügbar sein, sobald Halloween kommt.

Das neue Update hat nicht nur den fehlenden Dorfbewohner-Fehler behoben, sondern spielt auch auf die Möglichkeit neuer Dorfbewohner-Updates an, die seit einiger Zeit in aller Munde sind.


Neue Dorfbewohner-Updates in Animal Crossing

Die Data Mines beziehen sich auf ein Update, in dem „Glück“ erwähnt wird, das ein Element der vorherigen Iterationen des Franchise war. Es war ein Feature, das mit Katrina verbunden war und mehr oder weniger den Tag des Spielers bestimmte.

Es war ein ziemlich interessantes Feature, aber wie einige andere Mechaniken sickerte es nicht zu New Horizons. Wenn es jedoch in Animal Crossing: New Horizons eingeführt wird, werden andere Dorfbewohner höchstwahrscheinlich auf die Spieler zugehen, anstatt dass Katrina Vermögen gibt.

Das Glückselement könnte bald nach New Horizons zurückkehren (Bild über Nintendo)
Das Glückselement könnte bald nach New Horizons zurückkehren (Bild über Nintendo)

Eine weitere Funktion, die auch in früheren Data Minen erwähnt wurde, ist die Möglichkeit für Dorfbewohner, Ihr Haus in Animal Crossing zu besuchen.

Diese Funktion wird eine Reihe interessanter Dialoge und Interaktionen hinzufügen. Spieler haben New Horizons dafür kritisiert, dass sie nicht genug Dialog haben, was darauf hindeutet, dass die Rolle anderer Dorfbewohner in Animal Crossing mehr oder weniger überflüssig ist.

Verstecken ist ein weiteres Feature, auf das sich die Spieler gefreut haben, aber in keinem Update erwähnt wurde. Der Ausschluss des Features aus Animal Crossing: New Horizons war bewusst.

Dies liegt daran, dass der fünfte Eintrag in der Franchise es den Spielern ermöglicht, ihre Inseln auf ein beispielloses Niveau zu terraformen, was es schwierig machen würde, die versteckten Dorfbewohner zu finden.

Auf der anderen Seite wird das Auskundschaften zu einer größeren Herausforderung, die Animal Crossing: New Horizons eine weitere Detailebene hinzufügt, die in letzter Zeit gefehlt hat.


Neue saisonale Events kommen mit Update 1.11.0

Abgesehen von all den Events, die aus dem letzten Jahr zurückkehren werden, hat Nintendo eine Reihe neuer Events und entsprechender Gegenstände hinzugefügt.

Obon-Festival fügt Animal Crossing zwei neue Gegenstände hinzu (Bild über Nintendo)
Obon-Festival fügt Animal Crossing zwei neue Gegenstände hinzu (Bild über Nintendo)

Das Obon-Festival geht am 10. August live und ist ein japanisches Fest, das Vorfahren feiert. Das Festival bringt Gurkenpferde und Auberginenkuhdekorationen zu Animal Crossing.

Das Chuseok-Event bringt auch das Sonpyon-Lebensmittel mit, das vom 12. bis 21. September im Nook-Shop erhältlich ist.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *