Am 11. Mai kam das PUBG Mobile 1.4-Update auf die Server, und mehrere neue Funktionen wurden in das Spiel integriert, damit die Spieler es genießen können. Dazu gehören ein neuer Spielmodus, ein Fahrzeug und ein Schussmodus.

Abgesehen davon wurden auch zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, um das Gesamterlebnis zu verbessern. Benutzer können die neueste Iteration über die APK-Datei herunterladen. Dieses Mal wurden zwei verschiedene Arten von Dateien auf der Website zur Verfügung gestellt.

Dieser Artikel bietet den Spielern die Links für beide APKs und wie sie das Spiel auf ihren Geräten installieren können.

Haftungsausschluss: PUBG Mobile und PUBG Mobile Lite sind in Indien verboten. Daher wird Benutzern aus dem Land dringend davon abgeraten, das Spiel herunterzuladen.


Lesen Sie auch: Nach dem anfänglichen Verbot von PUBG Mobile fordert der indische Abgeordnete nun die Regierung auf, Battlegrounds Mobile India vor seinem Start zu untersuchen


So laden Sie das globale Versionsupdate von PUBG Mobile 1.4 mithilfe der APK-Datei herunter

Die Links für die beiden APK-Dateien lauten wie folgt:

Kleine/Kompakte Version: Hier klicken

Normale Version: Hier klicken

Es ist erwähnenswert, dass die Größe der regulären Version 990 MB beträgt; Andererseits beträgt die Größe der kompakten 661 MB. Daher müssen Benutzer genügend Speicherplatz auf ihren Geräten haben, bevor sie eine der Dateien herunterladen.

Spieler können diesen Schritten folgen, um die Version PUBG Mobile 1.4 herunterzuladen und zu installieren:

Schritt 1: Benutzer müssen zur offiziellen PUBG Mobile-Website gehen und die erforderliche APK-Version auswählen. Alternativ können sie die oben angegebenen Links verwenden, um dasselbe zu tun.

Schritt 2: Nachdem der Download abgeschlossen ist, können Spieler die Datei installieren. Davor müssen die Spieler „Install from Unknown Source“ aktivieren, falls sie dies noch nicht getan haben.

Sie müssen zusätzlich das Ressourcenpaket herunterladen
Sie müssen zusätzlich das Ressourcenpaket herunterladen

Wenn Benutzer sich für die kleine/kompakte Version entscheiden, müssen sie das Ressourcenpaket im Spiel herunterladen, was bei letzterer nicht der Fall ist.

Schritt 3: Schließlich können sich Spieler bei ihren PUBG Mobile-Konten anmelden, um die 1.4-Updates zu genießen.

Wenn sie auf eine Fehlermeldung stoßen, die auf einen Fehler beim Analysieren des Pakets hinweist, können sie die Datei erneut herunterladen und die oben genannten Schritte ausführen.


Lesen Sie auch: Battlegrounds Mobile India wird viel mehr Engagement von der Community erhalten als PUBG Mobile vor dem Verbot: Ujjwal „Techno Gamerz“ Chaurasia




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *